Sebastian Backhaus

Sebastian Backhaus

Marketing, Medien und Nachhaltigkeit

Schlagwort: Welthungerhilfe

WASH Social Art Festival vom 10. bis 20. November 2011 in Hamburg

Unter dem Titel WASH Social Art Festival veranstaltet eine Gruppe aus Künstlern, Veranstaltern und Ehrenamtlichen für Viva con Agua und die Welthungerhilfe das erste Soziale Art Festival vom 10.–20. November in Hamburg. Das Festival bringt die Thematik WASH…

Washfestival-300x190 in Unter dem Titel WASH Social Art Festival veranstaltet eine Gruppe aus Künstlern, Veranstaltern und Ehrenamtlichen für Viva con Agua und die Welthungerhilfe das erste Soziale Art Festival vom 10.–20. November in Hamburg. Das Festival bringt die Thematik WASH (Water Sanitation Hygiene) in ein vollkommen neues und künstlerisches Konzept: Elf internationale Künstler nehmen an einem Camp teil, in dem Werke innerhalb dieses Themenfeldes entstehen sollen.

Keine Kommentare zu WASH Social Art Festival vom 10. bis 20. November 2011 in Hamburg

Spendenlauf Walk For Water am 17. April 2011 in Berlin

Der Walk For Water ist ein Spendenlauf, der in Deutschland von AVEDA für Viva con Agua de Sankt Pauli e.V. – einer international tätigen Initiative, die sich für sauberes Trinkwasser weltweit einsetzt – initiiert…

WalkforWater2011 in Der Walk For Water ist ein Spendenlauf, der in Deutschland von AVEDA für Viva con Agua de Sankt Pauli e.V. – einer international tätigen Initiative, die sich für sauberes Trinkwasser weltweit einsetzt – initiiert wurde. Am 17. April 2011 wird bei einem 6 km langen Spaziergang durch Berlin (Haus der Kulturen > Brandenburger Tor > Unter den Linden > Friedrichstraße > Rosenthaler Platz > Weinberg > Kastanienallee > Schönhauser > Kulturbrauerei) auf die Wasserarmut in den Entwicklungsländern hinweisen. Das ist nämlich genau die Strecke, die Menschen dort gehen müssen, um an die nächste Wasserstelle zu gelangen.

3 Kommentare zu Spendenlauf Walk For Water am 17. April 2011 in Berlin

123WIR: Das neue Netzwerk der Deutschen Welthungerhilfe

Die Deutsche Welthungerhilfe befindet sich kurz vor dem Launch einer eigenen Community-Plattform. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es nachstehend schon mal eine exklusive Preview. Die Seite an sich – 123WIR.org – wird…

123wir-300x127 in Die Deutsche Welthungerhilfe befindet sich kurz vor dem Launch einer eigenen Community-Plattform. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es nachstehend schon mal eine exklusive Preview. Die Seite an sich – 123WIR.org – wird dann voraussichtlich nächste Woche online gehen. Man erkennt recht schnell worum es geht und welche Features die Community-Website enthalten wird: Eine Übersicht auf die aktuellen Projekte und detaillierte Informationen dazu, die Möglichkeit zu spenden, mehrere Projektblogs, auf denen der aktuelle Stand des jeweiligen Projekts dokumentiert wird, Kommentarfunktionen für Community-Mitglieder, Aktionsübersichten für Unterstützer und die Möglichkeit sich mit Beiträgen und Videos einzubringen, die Möglichkeit sich untereinander zu vernetzen etc. Kurzum: Die gesamte Klaviatur an Community-Möglichkeiten.

1 Kommentar zu 123WIR: Das neue Netzwerk der Deutschen Welthungerhilfe

Tippen Sie auf das Feld unten und drücken Sie die Eingabetaste.