Sebastian Backhaus

Sebastian Backhaus

Marketing, Medien und Nachhaltigkeit

Schlagwort: Obst

Das große Insektensterben

Der 17. Mai 2018 stand ganz im Zeichen der Insektenvielfalt bzw. des Insektensterbens. Der Tag fing mit dem Trendfrühstück im Tagesspiegel in Berlin an – eine regelmäßige Veranstaltungsreihe, die sich…

Der 17. Mai 2018 stand ganz im Zeichen der Insektenvielfalt bzw. des Insektensterbens. Der Tag fing mit dem Trendfrühstück im Tagesspiegel in Berlin an – eine regelmäßige Veranstaltungsreihe, die sich Trends rund um die Themen verantwortungsbewusster Konsum und Zukunft der Ernährung auseinandersetzt. Auf dem Podium saßen Harald Ebner (MdB, Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft), Norbert Lemken (Director Agricultural Policy, Bayer AG) sowie Ralf Schulte (Mitglied der Geschäftsleitung und Fachbereichsleiter Naturschutz und Umweltpolitik, NABU e.V.). Thema des Tages:  „Artenvielfalt – wieso wir unsere Insekten schützen müssen.“ Keine leichte Kost, die es da zu diskutieren gab, denn aktuelle Studien ergaben, dass die Biomasse der Fluginsekten in Schutzgebieten des deutschen Tieflands in der Vegetationsperiode um rund 77 Prozent abgenommen hat.

Keine Kommentare zu Das große Insektensterben

Fundstelle Mundraub: Freies Obst für freie Bürger

Der Vollständigkeit halber sei an dieser Stelle noch auf mundraub.org hingewiesen. Ich war das letzte Mal vor einigen Monaten auf der Karte für herrenloses Obst und weitere Kostbarkeiten. Seitdem hat die…

Mundraub Logo in Der Vollständigkeit halber sei an dieser Stelle noch auf mundraub.org hingewiesen. Ich war das letzte Mal vor einigen Monaten auf der Karte für herrenloses Obst und weitere Kostbarkeiten. Seitdem hat die Seite noch mal einen richtigen Schub hingelegt. Von den Berichterstattungen, die im Pressebereich zu sehen sind, träumt die ein oder andere Initiative noch. mundraub ist ein Zusammenschluss von jungen Menschen, die wissen, dass jedes Jahr herrliche Früchte an zigtausenden von herrenlosen oder vergessenen Obstbäumen an Landstraßen, in verlassenen Gärten oder auf Grundstücken von Menschen mit wenig Zeit verderben.

Keine Kommentare zu Fundstelle Mundraub: Freies Obst für freie Bürger

Tippen Sie auf das Feld unten und drücken Sie die Eingabetaste.