Sebastian Backhaus

Sebastian Backhaus

Marketing, Medien und Nachhaltigkeit

Schlagwort: NABU

Das große Insektensterben

Der 17. Mai 2018 stand ganz im Zeichen der Insektenvielfalt bzw. des Insektensterbens. Der Tag fing mit dem Trendfrühstück im Tagesspiegel in Berlin an – eine regelmäßige Veranstaltungsreihe, die sich…

Der 17. Mai 2018 stand ganz im Zeichen der Insektenvielfalt bzw. des Insektensterbens. Der Tag fing mit dem Trendfrühstück im Tagesspiegel in Berlin an – eine regelmäßige Veranstaltungsreihe, die sich Trends rund um die Themen verantwortungsbewusster Konsum und Zukunft der Ernährung auseinandersetzt. Auf dem Podium saßen Harald Ebner (MdB, Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft), Norbert Lemken (Director Agricultural Policy, Bayer AG) sowie Ralf Schulte (Mitglied der Geschäftsleitung und Fachbereichsleiter Naturschutz und Umweltpolitik, NABU e.V.). Thema des Tages:  „Artenvielfalt – wieso wir unsere Insekten schützen müssen.“ Keine leichte Kost, die es da zu diskutieren gab, denn aktuelle Studien ergaben, dass die Biomasse der Fluginsekten in Schutzgebieten des deutschen Tieflands in der Vegetationsperiode um rund 77 Prozent abgenommen hat.

Keine Kommentare zu Das große Insektensterben

Produktivkraft Natur: Betrachtungen eines verkannten Wirtschaftsfaktors

Ich selbst habe das Buch Produktivkraft Natur noch nicht gelesen, will aber trotzdem schon mal kurz darauf hinweisen. Zum einen, weil dieses Buch eines der wichtigsten Themen unserer Zeit aufgreift,…

Produktivkraft-Natur in

Ich selbst habe das Buch Produktivkraft Natur noch nicht gelesen, will aber trotzdem schon mal kurz darauf hinweisen. Zum einen, weil dieses Buch eines der wichtigsten Themen unserer Zeit aufgreift, zum anderen, weil es momentan eine kostenlose PDF-Version des Buches gibt. Produktivkraft Natur wurde Ende 2009 herausgegeben und behandelt den Reichtum der Natur einmal aus ganz anderer Perspektive, nämlich als einen Faktor der Wirtschaft, und bemessen seine Bedeutung in deren Kerngröße – dem Geld. Neben den Autoren Beate Jessel und Manfred Walser hat auch Olaf Tschimpke an diesem Buch mitgewirkt. Ich durfte den sympathischen Präsidenten des NABU vor ein paar Jahren auf einer UN-Tagung in Bonn kennenlernen. Seit kurzem ist Olaf Tschimpke auch Mitglied beim Rat für Nachhaltige Entwicklung.

1 Kommentar zu Produktivkraft Natur: Betrachtungen eines verkannten Wirtschaftsfaktors

Tippen Sie auf das Feld unten und drücken Sie die Eingabetaste.