Sebastian Backhaus

Sebastian Backhaus

Marketing, Medien und Nachhaltigkeit

Schlagwort: Musik

Festival Über Lebenskunst: 17. bis 21. August 2011 im HKW in Berlin

Kultur ist für mich neben den drei Säulen der Nachhaltigkeit Ökologie, Ökonomie und Soziales eine weitere wichtige Komponente der Nachhaltigkeit. Umso mehr freue ich mich auf den Start des Festivals…

Ueber-lebenskunst in Kultur ist für mich neben den drei Säulen der Nachhaltigkeit Ökologie, Ökonomie und Soziales eine weitere wichtige Komponente der Nachhaltigkeit. Umso mehr freue ich mich auf den Start des Festivals Über Lebenskunst, das vom 17. bis 21. August 2011 in Berlin stattfinden wird. Für das Festival Über Lebenskunst verwandeln Künstler, Wissenschaftler und Aktivisten das Haus der Kulturen der Welt (HKW) 101 Stunden lang in einen Ort, an dem Besucher rund um die Uhr nachhaltige Lebenskunst erproben können.

Keine Kommentare zu Festival Über Lebenskunst: 17. bis 21. August 2011 im HKW in Berlin

Between the Beats Jazz-Festival

Vielleicht habt Ihr schon mitbekommen, dass ich diese Woche fast ausschließlich mit unserem ersten internationalen Between the Beats Jazz-Festival beschäftigt bin. Nach langer Vorbereitungszeit ist es jetzt endlich soweit und Ende…

BTB-Festivalplakat in Vielleicht habt Ihr schon mitbekommen, dass ich diese Woche fast ausschließlich mit unserem ersten internationalen Between the Beats Jazz-Festival beschäftigt bin. Nach langer Vorbereitungszeit ist es jetzt endlich soweit und Ende dieser Woche geht es im Kultur & Bürgerhaus in Denzlingen bei Freiburg mit dem Programm los. Hier das Lineup: Manu Katché, Medeski Martin & Wood, Dan Berglund’s Tonbruket, Malia, noJazz, Wolfgang Dauner, Dieter Ilg, Studnitzky, Rusconi, Triosence, TonalrauschVinx. Videos und Hörproben der einzelnen Künstler bekommt Ihr nach einem Klick auf die entsprechenden Links.

Keine Kommentare zu Between the Beats Jazz-Festival

Between the Umzugskartons!

Ein wenig ruhiger ist es hier in letzter Zeit geworden. Das liegt nicht daran, dass ich keine Lust mehr aufs Bloggen habe, sondern hat vielmehr damit zu tun, dass mich…

Ein wenig ruhiger ist es hier in letzter Zeit geworden. Das liegt nicht daran, dass ich keine Lust mehr aufs Bloggen habe, sondern hat vielmehr damit zu tun, dass mich gerade ziemlich viele andere Baustellen beschäftigen.

Zum einen hätten wir da meinen Umzug von Freiburg nach Berlin. Ende nächster Woche ist es soweit und ich darf Berlin meine neue Heimat nennen. Ich freue mich schon riesig darauf, spiele ich doch schon seit längerem mit dem Gedanken an einen Umzug in die Hauptstadt. Jobtechnisch wird sich bis auf ein spannendes neues Umfeld und neue Kontakte im Grunde nicht viel ändern. Ich bleibe nach wie vor Selbstständig und meiner Heimat Freiburg zudem durch regelmäßige Besuche treu. Voraussichtlich ein schöner Ausgleich zwischen Großstadthektik und Idylle im sonnigen Südwesten.

Womit wir zum nächsten Thema kämen. Manch eine/r hat es vielleicht schon mitbekommen oder wurde in einem der Social Networks von mir darauf aufmerksam gemacht: Ich beschäftige mich seit einigen Monaten zusammen mit einem sehr engagierten Team mit „Between the Beats“ – der neuen Heimat handverlesener Musik. Für viele sah es am Anfang nach einer Website zum Thema Jazz-Musik mit all ihren Spielarten und selbst produzierten Podcasts aus – seit gestern ist es das erste internationale Between the Beats Jazz-Festival. Weitere Infos zum Festival und dem Programm gibt es ab sofort im Festivalbereich der Website, der in den nächsten Wochen noch weiter ausgebaut wird. Between the Beats findet Ihr natürlich auch bei Facebook und twitter. Hier noch unser erstes Plakat – auf 100% Recyclingpapier und mit Bio-Druckfarben produziert:

Btb-festivalplakat in

So viel erstmal für heute. Wundert Euch bitte nicht, wenn ich zwischen meinen Umzugskartons und den laufenden Jobs zur Zeit nicht immer sofort auf Mails antworte. Momentan heißt es einfach: Prioritäten setzen.

Lg-share-en in

Keine Kommentare zu Between the Umzugskartons!

Gutes Klima für gute Musik: Jetzt abstimmen!

„Gutes Klima für gute Musik“ ist der Titel des Klimasong-Wettbewerbs der Kampagne „Klima sucht Schutz„. Dahinter steckt die gemeinnützige co2online GmbH. Gemeinsam mit einem Musik-Expertenrat hat die Kampagne sechs Bands ausgesucht,…

Gutesklima 186x103 Uni in Gutes Klima für gute Musik“ ist der Titel des Klimasong-Wettbewerbs der Kampagne „Klima sucht Schutz„. Dahinter steckt die gemeinnützige co2online GmbH. Gemeinsam mit einem Musik-Expertenrat hat die Kampagne sechs Bands ausgesucht, die einen Klimasong komponiert bzw. einen passenden Song zur Verfügung gestellt haben. Ab jetzt darf hier abgestimmt werden. Der Klima-Song mit den meisten Stimmen wird der offizielle Song der Klimaschutzkampagne. Am 2. August wird die Band mit den meisten Stimmen neben den fünf anderen Bands und weiteren Musikern live auf dem Monkey-Island-Festival in Berlin performen.

Gesehen bei ecochoice

Keine Kommentare zu Gutes Klima für gute Musik: Jetzt abstimmen!

Tippen Sie auf das Feld unten und drücken Sie die Eingabetaste.