Sebastian Backhaus

Sebastian Backhaus

Marketing, Medien und Nachhaltigkeit

Schlagwort: CSR

CSR Weltweit – Ein Branchenvergleich: Die gesellschaftliche Verantwortung deutscher Unternehmen im Ausland

Für das Berliner Institut endeva habe ich im Auftrag für die Bertelsmann Stiftung an der Studie „CSR Weltweit – Ein Branchenvergleich: Die gesellschaftliche Verantwortung deutscher Unternehmen im Ausland“ mitgearbeitet. Die Publikation…

CSR Weltweit-201x300 in Für das Berliner Institut endeva habe ich im Auftrag für die Bertelsmann Stiftung an der Studie „CSR Weltweit – Ein Branchenvergleich: Die gesellschaftliche Verantwortung deutscher Unternehmen im Ausland“ mitgearbeitet. Die Publikation untersucht, wie sich deutsche Unternehmen an ihren internationalen Standorten gesellschaftlich engagieren. Im Fokus der Untersuchung stehen sechs Wirtschaftsbranchen: Automobil, Banken und Versicherungen, Chemie und Pharma, Elektro und Elektronik, Handel und Tourismus. Ziel der Publikation ist es, für jede der sechs Branchen ein Profil des internationalen CSR-Engagements zu beschreiben.

2 Kommentare zu CSR Weltweit – Ein Branchenvergleich: Die gesellschaftliche Verantwortung deutscher Unternehmen im Ausland

WeGreen: Transparenzmaschine für mehr Nachhaltigkeit

WeGreen, die Suchmaschine, die Transparenz im Bereich Nachhaltigkeit schafft, gibt es schon etwas länger und ich hatte bisher noch gar nicht darüber berichtet. Nach einem Relaunch kommt die Plattform jetzt mit…

WgLogoHomepage-300x48 in WeGreen, die Suchmaschine, die Transparenz im Bereich Nachhaltigkeit schafft, gibt es schon etwas länger und ich hatte bisher noch gar nicht darüber berichtet. Nach einem Relaunch kommt die Plattform jetzt mit erweiterten Features und neuem Erscheinungsbild daher: Mit der Nachhaltigkeitsampel beantwortet das Angebot die Frage wie ökologisch, sozial und transparent Unternehmen, Marken und Produkte sind. Darüber hinaus können Nutzer von WeGreen die Nachhaltigkeit von Unternehmen selbst bewerten und Unternehmen darauf antworten.

5 Kommentare zu WeGreen: Transparenzmaschine für mehr Nachhaltigkeit

Glocalist Medien bietet nachhaltigen Startups kostenlose Eigendarstellung in Glocalist Review

Bereits im Mai 2009 hat Glocalist Medien nachhaltigen Start-Ups eine kostenlose Plattform im Glocalist Review zur Verfügung gestellt. Jetzt ist es wieder so weit. Die Glocalist Medien wollen wieder kostenfrei Startups der…

Glocalist Review255 in Bereits im Mai 2009 hat Glocalist Medien nachhaltigen Start-Ups eine kostenlose Plattform im Glocalist Review zur Verfügung gestellt. Jetzt ist es wieder so weit. Die Glocalist Medien wollen wieder kostenfrei Startups der Nachhaltigkeit vorstellen, um die Wende zur Nachhaltigkeit zu unterstützen. Eingeladen sind Einzelunternehmen, UGs, GmbHs, AGs, Vereine, Stiftungen oder Genossenschaften. Im Fokus stehen Produkte oder Dienstleistungen, die einen Beitrag für die Wende zur Nachhaltigkeit leisten. Alle Startups mit Gründungsdatum ab 30. August 2009 sind dazu eingeladen.

Aus der Beschreibung der Glocalist Medien: Stellen Sie Ihr Start-up – völlig kostenfrei – im Glocalist Review vor: Senden Sie uns Ihre Eigendarstellung. Dazu schlagen wir folgenden Aufbau vor: Motivation/Grundidee, Ihr Verständnis von Nachhaltigkeit, das Produkt/die Dienstleistung und sein/ihr Beitrag zur Nachhaltigkeit, status quo und Ausblick sowie Angabe Kontaktbox mit Name, Anschrift, Mail und Webadresse) als word.doc mit min. 7.000 Zeichen und max. 7.500 Zeichen inkl. Leerzeichen, Logo oder Bildmaterial als jpg. Redaktionsschluss ist der 19. Februar 2010!

Die aussagekräftigsten Beiträge werden ausgewählt und im wöchentlichen E-Journal für Nachhaltigkeit „Glocalist Review“ publiziert (Rechtlicher Hinweis: Es besteht kein Rechtsanspruch auf Publikation noch wird in bar abgelöst. Mit Zusendung garantieren Sie, dass Sie für Ihren Text/Bild über alle Rechte verfügen und räumen den Glocalist Medien das Recht ein, kostenfrei Ihren Text und Bilder zu publizieren. Weitere Autoren- und Urheberrechte verbleiben bei Ihnen).

Der Glocalist Review ist ein wöchentliches E-Journal. Als exklusives Diskursmedium und AutorInnenmagazin publizieren wir vorwiegend Original- und/oder Exklusivbeiträge von Top-Entscheidungsträgerinnen aus der Wirtschaft und Zivilgesellschaft, bringen themenrelevante Konferenz-Dokumentationen, beleuchten wöchentliche das wirtschaftliche & zivilgesellschaftliche Geschehen in Hinblick auf Nachhaltigkeit, publizieren Originaldokumente wie Kampagnen und bieten wöchentlich Hintergründe zu CSR & Wirtschaftsethik, Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung. Rückfragen nur per E-Mail > office@glocalist.com

Glocalist: Website I Twitter I Facebook

Via: Glocalist

Lg-share-en in

2 Kommentare zu Glocalist Medien bietet nachhaltigen Startups kostenlose Eigendarstellung in Glocalist Review

Blog-Empfehlungen

Ein paar lesenswerte deutschsprachige Blogs rund um die Themen Nachhaltigkeit, CSR, Ökologie, Soziales und Klimawandel, die mir in letzter Zeit über den Weg gelaufen sind und über die ich vielleicht noch…

Bild-3 in

Ein paar lesenswerte deutschsprachige Blogs rund um die Themen Nachhaltigkeit, CSR, Ökologie, Soziales und Klimawandel, die mir in letzter Zeit über den Weg gelaufen sind und über die ich vielleicht noch nicht geschrieben hatte:

Lg-share-en in

Keine Kommentare zu Blog-Empfehlungen

Online-Fundraising: Übersicht zu Spenden-Widgets

Widgets gibt es in Hülle und Fülle und so ziemlich für jeden Zweck. Seit einiger Zeit gibt es Widgets nun auch für Online-Spenden. Das Prinzip ist relativ einfach: Man wählt…

Widgets gibt es in Hülle und Fülle und so ziemlich für jeden Zweck. Seit einiger Zeit gibt es Widgets nun auch für Online-Spenden. Das Prinzip ist relativ einfach: Man wählt sich als Website- oder Blog-Betreiber ein passendes Projekt bei einer Online-Spendenseite aus und installiert das Widget auf seiner eigenen Seite. Die Seitenbesucher können direkt somit über das Widget ihre Spende für das Projekt abegeben. Diese Widgets sind sicherlich nicht die erste Wahl, wenn es um die Akquisition von Spendern geht, die bisher noch nicht online gespendet haben. Dennoch sind sie für Wiederholungstäter und Neugierige sicherlich eine gute Alternative – gerade auch weil man als Seitenbetreiber eine persönliche und damit hoffentlich vertrauenswürdige Empfehlung abgibt.

Widget-von-helpedia in Widget in

Bei einer ersten Recherche bin ich auf folgende Portale gestoßen, die kostenlose Widgets anbieten (alphabetische Reihenfolge):

Ich selbst kann momentan durch meine bei WordPress gehostete Seite leider keine Widgets einbinden. Das wird sich nach dem Relaunch meiner Seite ändern. Wer weitere Anbieter von Spenden-Widgets kennt, bitte einfach als Kommentar posten.

Lg-share-en in

6 Kommentare zu Online-Fundraising: Übersicht zu Spenden-Widgets

Tippen Sie auf das Feld unten und drücken Sie die Eingabetaste.