Sebastian Backhaus

Sebastian Backhaus

Marketing, Medien und Nachhaltigkeit

Schlagwort: arte

Was tun? Antworten von Jean Ziegler

Ich schätze Jean Ziegler sehr! Der Soziologe, Politiker und Autor nimmt kein Blatt vor den Mund, wenn es um globale Gerechtigkeit geht. Gerade erste gestern entdeckt habe ich diesen kurzen Beitrag…

Bildschirmfoto-2013-10-14-um-09 18 54-300x224 in Ich schätze Jean Ziegler sehr! Der Soziologe, Politiker und Autor nimmt kein Blatt vor den Mund, wenn es um globale Gerechtigkeit geht. Gerade erste gestern entdeckt habe ich diesen kurzen Beitrag auf Arte, in dem Ausschnitte seiner Reden und Interviews mit ihm zu sehen sind. Das Video gibt es hier bei Arte.

2 Kommentare zu Was tun? Antworten von Jean Ziegler

Diese Woche im TV: Schwerpunkt Nachhaltigkeit bei Arte

Einer der wenigen TV-Sender – weshalb es sich überhaupt noch lohnt den Fernseher anzustellen – ist ARTE. Montag bis Freitag um 0.30 Uhr läuft dort z.B. die Sendung GLOBAL Mag,…

Bildschirmfoto-2011-04-05-um-15 42 34-300x223 in Einer der wenigen TV-Sender – weshalb es sich überhaupt noch lohnt den Fernseher anzustellen – ist ARTE. Montag bis Freitag um 0.30 Uhr läuft dort z.B. die Sendung GLOBAL Mag, die ich immer wieder gerne einschalte. Anlässlich der französischen Nachhaltigkeitswoche  (1. bis 7. April 2011) strahlt ARTE nun einen Schwerpunkt zum Umwelt- und Naturschutz aus. Im TV-Programm werden verschiedene Dokumentationen und Interviews präsentiert. Hier der Überblick:

Keine Kommentare zu Diese Woche im TV: Schwerpunkt Nachhaltigkeit bei Arte

Dienstag Abend auf Arte: Rebellen im Namen der Erde

Dienstag Abend, 8. Februar 2011, laufen auf Arte ab 20.15 Uhr gleich zwei empfehlenswerte Reportagen. 1. Rebellen der Erde, ein Film von Philippe Borrel über radikale Umweltschützer und 2. Tokyo Freeters, ein…

Arte-Bild-300x170 in Dienstag Abend, 8. Februar 2011, laufen auf Arte ab 20.15 Uhr gleich zwei empfehlenswerte Reportagen. 1. Rebellen der Erde, ein Film von Philippe Borrel über radikale Umweltschützer und 2. Tokyo Freeters, ein Film von Marc Petitjean über arbeitslose Menschen und Gelegenheitsarbeiter in Japan, die ein Gegenmodell zu dem ihnen veraltet erscheinenden herrschenden Gesellschaftsmodell entwickeln. Das FBI sieht die „Ökokrieger“ inzwischen angeblich als zweitgrößte Bedrohung nach Al-Quaida. Wer keinen Fernseher hat, dem sei an dieser Stelle Zattoo empfohlen. Zur vollständigen Programmbeschreibung auf Arte.

Keine Kommentare zu Dienstag Abend auf Arte: Rebellen im Namen der Erde

Heute Themenabend auf arte: Die Weltverbesserer

Wer heute Abend noch nichts vor hat, dem sei um 20:15 Uhr die Reportage „Die Weltverbesserer – Unternehmer für sozialen Wandel“ empfohlen. Die Reportage läuft auf arte und liest sich…

Bild-11 in Wer heute Abend noch nichts vor hat, dem sei um 20:15 Uhr die Reportage „Die Weltverbesserer – Unternehmer für sozialen Wandel“ empfohlen. Die Reportage läuft auf arte und liest sich in der Ankündigung wie folgt:

Es gibt Menschen, die den Missständen vor ihrer Tür nicht länger tatenlos zuschauen wollen und die ihren Änderungswillen zur Geschäftsidee machen. Sozialunternehmer also, wie Muhammad Yunus, der für seine Idee der Mikrokredite im Jahr 2006 den Friedensnobelpreis verliehen bekam. – Im Anschluss an die Dokumentation „1.000 kleine Revolutionen“ von Roland May, stellt die Dokumentation „Ein Laptop gegen Armut“ die Vision von Nicholas Negroponte vor, der einen Laptop entwickelt hat, der nur 100 Dollar kosten soll.

Social Entrepreneure„, also Menschen, die mit dem Ziel antreten, innovative unternehmerische Lösungen für drängende soziale Probleme zu finden und umzusetzen, gelten als Helden einer neuen, wertorientierten Gesellschaft. Zu ihnen gehört auch Muhammad Yunus, der 2006 für sein Konzept der Mikrokredite mit dem Friedensnobelpreisausgezeichnet wurde und dadurch große Popularität erreichte. Geleitet von einem ausgeprägten sozialen, politischen und ökologischen Verantwortungssinn, entwickeln die Sozialunternehmer ihre Innovationen weltweit zu Modellen für zukunftsweisendes, gesellschaftliches und politisches Handeln. In Zeiten der Wirtschaftskrise hat das Nachdenken über unternehmerische Qualitäten sowie die Rolle und die Verantwortung des Unternehmers in unserer Gesellschaft an Brisanz gewonnen. Über diese Aufmerksamkeit können sich die „Social Entrepreneure“, die die beiden Dokumentationen des Themenabends vorstellen, nur freuen. Sie stehen für eine neue Art des Unternehmertums, denn sie wollen nichts Geringeres als aus der Welt einen besseren Ort machen. Nicht schnell verdientes Geld oder große Gewinne stehen bei ihnen im Vordergrund. Ihre Geschäftsideen basieren auf sozialem Engagement. Dort, wo andere aufgegeben haben oder keinen Gewinn für sich ausrechnen können, wo das Risiko für Investition zu hoch scheint, wo Berechnungsmuster nicht passen, und auch dort, wo viele lieber wegsehen, weil die Wirklichkeit unveränderbar scheint, nutzen Sozialunternehmer ihre Fantasie und Inspiration. Und sie tun das, was die Menschheit schon immer aus schwierigen Situationen heraus bewegt hat, sie folgen ihren Ideen gegen den Strom.

Heute Abend, 23. März 2010 um 21:00 Uhr auf arte. Das Video wird es nach der Ausstrahlung noch 7 Tage lang in der Mediathek von Arte zu sehen sein.

Lg-share-en in

Keine Kommentare zu Heute Themenabend auf arte: Die Weltverbesserer

TV-Tipp: The Yes Men fix the world

Heute Abend um 21.00 Uhr läuft auf Arte der Film The Yes Man fix the World. „The Yes Man“ aka Politaktivisten aka Neoaktivisten aka Kommunikationsguerilla und haben schon in der…

Heute Abend um 21.00 Uhr läuft auf Arte der Film The Yes Man fix the World.

The Yes Man“ aka Politaktivisten aka Neoaktivisten aka Kommunikationsguerilla und haben schon in der Vergangenheit eine Reihe ungewöhnlicher Aktionen gestartet. Siehe hierzu auch die einzelnen Einträge bei Wikipedia.

[pro-player width=’530′ height=’350′ type=’video‘]http://www.youtube.com/watch?v=7QvpBO-W5OM[/pro-player]

Weitere Infos auf www.theyesmen.orgwww.theyesmenfixtheworld.com, bei Arte und bei Wikipedia.

The Yes Man gibts übrigens auch bei twitter: http://twitter.com/theyesmen

Wer den Film verpasst hat kann ihn A) 7 Tage online bei Arte anschauen oder B) bei einer der Wiederholungen auf Arte einschalten:

  • 18.09.2009 um 01:30 Uhr
  • 24.09.2009 um 09:55 Uhr
  • 06.10.2009 um 01:30 Uhr

Via: KarmaKonsum

Keine Kommentare zu TV-Tipp: The Yes Men fix the world

Neu auf ARTE: Global – Nachrichten vom blauen Planeten

„Energiekrise, Klimawandel, Bevölkerungsexplosion – die Frage nach der Zukunft unseres Planeten ist allgegenwärtig. Die Analyse der drängenden Probleme, vor die sich die Menschheit im 21. Jahrhundert gestellt sieht, erfordert Abstand…

Arte Global in

„Energiekrise, Klimawandel, Bevölkerungsexplosion – die Frage nach der Zukunft unseres Planeten ist allgegenwärtig. Die Analyse der drängenden Probleme, vor die sich die Menschheit im 21. Jahrhundert gestellt sieht, erfordert Abstand und Weitsicht. Was verträgt unser Planet noch? Das neue ARTE-Magazin „Global – Nachrichten vom blauen Planeten“ zeigt jeden Freitag um 18.30 Uhr verschiedene Szenarien der Zukunft unserer Erde und der Weltgesellschaft auf. Die großen Umweltdebatten unserer Zeit führt die neue ARTE-Sendung vor dem Hintergrund wissenschaftlicher, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Entwicklungen. Die Sendung bietet unter dem Motto „Global denken!“ Diagnosen, Prognosen und zeigt mögliche Auswege aus den sich aktuell anbahnenden Entwicklungen.“

Die Themen der ersten Sendung:

  • Reportage der Woche: Las Vegas, die Stadt die Durst hatte
  • Rubrik „Domino“: Schmutzige Windeln für saubere Babys
  • Die Öko-Korrespondenten
  • Bilder aus dem All
  • Die Öko-Lehrlinge: Orangensaft

Wann? Jeden Freitag um 18.30 Uhr
Wo? Im Fernsehen auf ARTE
Wo noch? Auf der Website von ARTE. Sieben Tage lang nach der Ausstrahlung direkt hier.

Via: testschmecker.de

Keine Kommentare zu Neu auf ARTE: Global – Nachrichten vom blauen Planeten

Tippen Sie auf das Feld unten und drücken Sie die Eingabetaste.