Sebastian Backhaus

Sebastian Backhaus

Marketing, Medien und Nachhaltigkeit

Freiburgs erster Bio-Kiosk öffnet morgen

Nach knapp zwei Monaten Umbauphase eröffnet am Samstag, den 13.09.2008 in Freiburg der erste Bio-Kiosk namens Biosk sein Pforten. Der Kiosk ist strategisch günstig bei der alten Messehalle gelegen, denn…

Nach knapp zwei Monaten Umbauphase eröffnet am Samstag, den 13.09.2008 in Freiburg der erste Bio-Kiosk namens Biosk sein Pforten. Der Kiosk ist strategisch günstig bei der alten Messehalle gelegen, denn diese wird demnächst übergangsweise zur UB umfunktioniert und von zahlreichen Studenten frequentiert werden. Biosk bietet was das Herz begehrt: Fair gehandelter Kaffee, Tee, Bio-Limonade, Pausenbrote, Panini, Mamas Kuchen, Internationale Presse, Bio-Snacks, Süsses und frisch gepresste Säfte. Demnächst mehr über die drei Gründer und deren Konzept in meiner Reihe Nachhaltige Unternehmen und Organisationen aus Freiburg.

Adresse: Alter Messplatz (neben neuer UB)
Schwarzwaldstrasse 80a
E-Mail: info@biosk.eu

Biosk011 in Freiburgs erster Bio-Kiosk öffnet morgen

2 Kommentare zu Freiburgs erster Bio-Kiosk öffnet morgen

eBay launcht FairTrade Plattform in den USA

Ein kurzer Linktipp: eBay hat in den USA eine neue Handelsplattform namens WorldofGood.com gestartet. Der Unterschied zu eBay besteht darin, dass man wesentlich mehr Informationen zu den einzelnen Produkten erhält uns sich…

Ebay 01 in eBay launcht FairTrade Plattform in den USA

Ein kurzer Linktipp: eBay hat in den USA eine neue Handelsplattform namens WorldofGood.com gestartet. Der Unterschied zu eBay besteht darin, dass man wesentlich mehr Informationen zu den einzelnen Produkten erhält uns sich Produkte auch nach den Auswirkungen seines Einkaufs anzeigen lassen kann. Das Ganze sieht dann als Filterfunktion so aus:

Ebay 02 in eBay launcht FairTrade Plattform in den USA

Says Robert Chatwani, eBay’s General Manager des Projektes sagt zu WorldofGood.com„What’s different about WorldofGood compared with eBay is that shoppers will have more information about products – where they come from, how they’re made, and how they affect the environment.“

Neben dem Shop-Bereich gibt es auch noch eine Community, in der man sich über Produkte und andere grüne Themen austauschen kann.

Via Stylespion

1 Kommentar zu eBay launcht FairTrade Plattform in den USA

Greenpeace-Kampagne

„Every signature helps save our seas.” Schön umgesetzt haben die Werber von Ogilvy diese Aussage in diese drei Kampagnenmotiven von Greenpeace.

Every signature helps save our seas. Schön umgesetzt haben die Werber von Ogilvy diese Aussage in diese drei Kampagnenmotiven von Greenpeace.

Keine Kommentare zu Greenpeace-Kampagne

Nachhaltige Unternehmen aus Freiburg #01: "zündstoff. global streetwear"

Der erste Kandidat meiner neuen Reihe „Nachhaltige Unternehmen und Organisationen aus Freiburg“ steht fest. Es ist die junge Freiburger Mode-Firma „zündstoff. global streetwear“ (ehemals „FairWear“). Sascha und Matthias, die beiden…

Der erste Kandidat meiner neuen Reihe „Nachhaltige Unternehmen und Organisationen aus Freiburg“ steht fest. Es ist die junge Freiburger Mode-Firma „zündstoff. global streetwear“ (ehemals „FairWear“). Sascha und Matthias, die beiden Gründer von zündstoff, haben sich netterweise zu einem schriftlichen Interview bereit erklärt.

Bitte stellt Euch doch kurz vor.
Wir sind heißen Sascha und Matthias, sind beide 30 Jahre und haben vor zwei Jahren eine Firma namens „FairWear“ gegründet, die jetzt aber „zündstoff“ heißt.

 in Nachhaltige Unternehmen aus Freiburg #01: "zündstoff. global streetwear"  in Nachhaltige Unternehmen aus Freiburg #01: "zündstoff. global streetwear"

Welche Produkte und Leistungen bietet Ihr an?
Jenseits von Ökoklischees und Ethnomustern bieten wir seit Sommer 2006 fair produzierte und ökologische Kleidung an, die auch unter optischen Gesichtspunkten gefällt. Alle Produkte bei uns werden unter zertifizierten Arbeitsstandards. Über 90% der Sachen sind aus bio-zertifizierten Rohstoffen oder Recyclingmaterialien hergestellt. Außerdem importieren wir Bio-T-Shirts aus einer nicaraguanischen Frauenkooperative, die wir – zum Teil mit deren Logos bedruckt – dann an Bands, Greenpeace und andere NGOs oder Gruppen verkaufen.

Cucu 011 in Nachhaltige Unternehmen aus Freiburg #01: "zündstoff. global streetwear" Save Water 01 in Nachhaltige Unternehmen aus Freiburg #01: "zündstoff. global streetwear" Minettes 01 in Nachhaltige Unternehmen aus Freiburg #01: "zündstoff. global streetwear"

Keine Kommentare zu Nachhaltige Unternehmen aus Freiburg #01: "zündstoff. global streetwear"

Online-Magazin Dialogus mit Schwerpunkt Nachhaltigkeit in aktueller Ausgabe

Leseempfehlung: Das 2008 gegründete Online-Magazin Dialogus befasst sich im August mit dem Schwerpunkt Nachhaltigkeit.

Dialogus in Online-Magazin Dialogus mit Schwerpunkt Nachhaltigkeit in aktueller Ausgabe

Leseempfehlung: Das 2008 gegründete Online-Magazin Dialogus befasst sich im August mit dem Schwerpunkt Nachhaltigkeit.

Keine Kommentare zu Online-Magazin Dialogus mit Schwerpunkt Nachhaltigkeit in aktueller Ausgabe

Future Friends: Durch nachhaltiges Verhalten Punkte kassieren

„Mit kleinen Schritten Großes bewirken und dabei noch persönlich profitieren“ lautet das Motto der neuen Jugendaktion „Future Friends“ mit einem eigenen Payback-System. Initiiert wird das Projekt, das sich noch in…

Future Friends in Future Friends: Durch nachhaltiges Verhalten Punkte kassieren

„Mit kleinen Schritten Großes bewirken und dabei noch persönlich profitieren“ lautet das Motto der neuen Jugendaktion „Future Friends“ mit einem eigenen Payback-System. Initiiert wird das Projekt, das sich noch in der Aufbauphase befindet, von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, dem deutschen Jugendherbergswerk, Viabono und dem transfer e.V.

Jugendliche zw. 10 und 19 Jahren können durch bestimmte Aktionen Punkte auf ihrem Nachhaltigkeitskonto sammeln und sich Prämien auszahlen lassen. Der Nachweis erfolgt über Kurzbeschreibungen, Fotos bzw. Videoclips. Die Idee hinter dieser Aktion besteht darin, dass Jugendliche bereits im frühen Alter für die Themen Klima- und Naturschutz sowie soziale Verantwortung und Gesundheit sensibilisiert werden sollen.

Via Fundsachen von nachhaltigBeobachtet

Keine Kommentare zu Future Friends: Durch nachhaltiges Verhalten Punkte kassieren

Prix Pictet: Wettbewerb zu Fotografie und Nachhaltigkeit

Beim „Prix Pictet“ dreht sich alles um Fotografie und Nachhaltigkeit. Es ist der erste Wettbewerb dieser Art. Das diesjährige Thema des von Pictet & Cie sowie der Financial Times gesponserten Wettbewerbs…

Prix Pictet in Prix Pictet: Wettbewerb zu Fotografie und Nachhaltigkeit

Beim „Prix Pictet“ dreht sich alles um Fotografie und Nachhaltigkeit. Es ist der erste Wettbewerb dieser Art. Das diesjährige Thema des von Pictet & Cie sowie der Financial Times gesponserten Wettbewerbs ist Wasser. 18 renommierte Fotografen versuchen ihre Bilder zum Thema Nachhaltigkeit durch das Medium Fotografie der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Hier geht es zur den teilweise sehr beeindruckenden Bildern der einzelnen Fotografen. Weitere Infos zum Wettbewerb auf der Webseite des Prix Pictet.

Via Inhabitat

1 Kommentar zu Prix Pictet: Wettbewerb zu Fotografie und Nachhaltigkeit

Aus für IVY World

Hubert Burda Media teilte gestern in einer Pressemitteilung mit, dass das Öko-Lifestyle Magazin IVY World trotz guter Medienresonanz momentan weder in Print noch Online eine wirtschaftliche Perspektive bietet. Nach den beiden regionalen Testphasen der…

 in Aus für IVY World

Hubert Burda Media teilte gestern in einer Pressemitteilung mit, dass das Öko-Lifestyle Magazin IVY World trotz guter Medienresonanz momentan weder in Print noch Online eine wirtschaftliche Perspektive bietet. Nach den beiden regionalen Testphasen der Printausgabe in diesem Jahr wurde auch das Online-Angebot direkt vom Netz genommen und ist momentan nicht mehr erreichbar. Gestartet wurde die Online-Variante von IVY World erst im November 2007. Burda wollte sich mit IVY World die Zielgruppe der Lohas erschließen und vom Wachstumsmarkt profitieren. Bleibt abzuwarten wer den nächsten Versuch unternehmen wird. Gemunkelt wurde ja schon, dass es einen Titel geben könnte, der aus einer Kooperation von Utopia und Gruner + Jahr entsteht.

Nachtrag: Auf vitalgenuss gibt es ein Fazit zu Ivy World zu lesen. Und erfreulicherweise werden die bisher erschienenen Artikel von Fred Grimms Blog „Fred kauft ein“, der auf IVY World erschienen war, dort archiviert.

Keine Kommentare zu Aus für IVY World

Handy-Recycling: asgoodas.nu

Laut einer aktuellen Studie besitzt fast jeder mehrere alte Handys, die irgendwo ungebraucht ihr Dasein fristen. asgoodas.nu bietet seit ab sofort eine einfache Möglichkeit sich seiner alten Handys zu entledigen…

Asgoodasnu in Handy-Recycling: asgoodas.nu

Laut einer aktuellen Studie besitzt fast jeder mehrere alte Handys, die irgendwo ungebraucht ihr Dasein fristen. asgoodas.nu bietet seit ab sofort eine einfache Möglichkeit sich seiner alten Handys zu entledigen und dafür Geld zu bekommen. Es funktioniert ganz einfach: Altes Handy auswählen, Zustand beurteilen und Wert berechnen lassen. Gerät einschicken (Versandkosten werden übernommen) und auf Geldeingang warten. Ebay wäre natürlich die Alternative aber meiner Meinung nach geht es bei asgoodas.nu wesentlich unkomplizierter zu. Nach der ersten Testphase kommen wohl auch noch weitere Produkte wie MP3-Player, Lapotops etc. hinzu. 

Prinzip in Handy-Recycling: asgoodas.nu

Via Utopia Blog

Keine Kommentare zu Handy-Recycling: asgoodas.nu

Neue Reihe: Nachhaltige Unternehmen und Organisationen aus Freiburg

  Warum in die Ferne schweifen wenn das Gute so nahe liegt? Getreu diesem Motto werde ich in den kommenden Wochen Freiburger Unternehmen und Organisationen vorstellen, die nachhaltige Produkte oder…

  in Neue Reihe: Nachhaltige Unternehmen und Organisationen aus Freiburg

Warum in die Ferne schweifen wenn das Gute so nahe liegt? Getreu diesem Motto werde ich in den kommenden Wochen Freiburger Unternehmen und Organisationen vorstellen, die nachhaltige Produkte oder Leistungen anbieten. Eine Liste mit einigen Unternehmen ist bereits zusammengestellt. Wer noch einen Geheimtipp hat kann mir diesen gerne zukommen lassen.

3 Kommentare zu Neue Reihe: Nachhaltige Unternehmen und Organisationen aus Freiburg

Kampagne von Amnesty International

Die Agentur Air aus Paris und Brüssel hat für Amnesty International eine neu Kampagne kreiert. “No one will keep us from seeing.” Via osocio

Die Agentur Air aus Paris und Brüssel hat für Amnesty International eine neu Kampagne kreiert. “No one will keep us from seeing.” Via osocio

Keine Kommentare zu Kampagne von Amnesty International

Tippen Sie auf das Feld unten und drücken Sie die Eingabetaste.