Sebastian Backhaus

Sebastian Backhaus

Marketing, Medien und Nachhaltigkeit

Kategorie: Web-Marketing

Freiburg und der Schwarzwald bei Instagram

Vor gut 8 Jahren habe ich meine Heimat Freiburg verlassen, um nach Berlin zu gehen. Jahre später merke ich immer mehr, wie wichtig mir Freiburg und der Schwarzwald sind. Auf…

Vor gut 8 Jahren habe ich meine Heimat Freiburg verlassen, um nach Berlin zu gehen. Jahre später merke ich immer mehr, wie wichtig mir Freiburg und der Schwarzwald sind. Auf Instagram folge ich daher etlichen Accounts, die mir täglich wunderbare Bilder aus der Heimat präsentieren – sei es aus der Stadt oder den Bergen. Hier eine Auswahl von Instagram-Accounts in alphabetischer Reihenfolge und ohne Wertung. Ich freue mich über weitere Tipps, hinterlasst sie gerne einfach hier als Kommentar. Mich findet Ihr bei Instagram übrigens hier: sbstnbckhs

Keine Kommentare zu Freiburg und der Schwarzwald bei Instagram

Crowdpublishing-Plattform oekom crowd

Ich bin ein großer Freund von Crowdfunding und war daher Ende letzten Jahres besonders erfreut als ich oekom crowd entdeckt habe. oekom crowd ist die Crowdpublishing-Plattform für innovative Ideen zur…

Ich bin ein großer Freund von Crowdfunding und war daher Ende letzten Jahres besonders erfreut als ich oekom crowd entdeckt habe. oekom crowd ist die Crowdpublishing-Plattform für innovative Ideen zur Nachhaltigkeit in Umwelt und Gesellschaft. Initiiert wurde sie 2017 vom oekom Verlag aus München, den einige sicherlich im Rahmen von Bücher und Zeitschriften zum Thema Nachhaltigkeit kennen. Die neue Plattform reiht sich allerdings nicht bei Kickstarter, Startnext & Co. ein sondern setzt bewusst auf Bücher. Die Crowd entscheidet welche Büher zu Themen der Nachhaltigkeit besonders interessant sind und publiziert werden sollen. Auf oekom crowd stellen AutorInnen ihre Projekte vor und LeserInnen können sie unterstützen und ermöglichen so einen wichtigen Beitrag zum gesellschaftlichen Diskurs.

Keine Kommentare zu Crowdpublishing-Plattform oekom crowd

reCampaign am 24. und 25. März 2014 in der Heinrich-Böll-Stiftung in Berlin

Bei der jährlich stattfindenden reCampaign diskutieren rund 300 Gäste aus NGOs, Stiftungen und Politik über Kampagnen und Kommunikation im Netz. In Keynotes, Workshops, Panels und dem Barcamp sprechen unsere Expert/innen und Teilnehmer/innen…

Logo in Bei der jährlich stattfindenden reCampaign diskutieren rund 300 Gäste aus NGOs, Stiftungen und Politik über Kampagnen und Kommunikation im Netz. In Keynotes, Workshops, Panels und dem Barcamp sprechen unsere Expert/innen und Teilnehmer/innen über Fehler und Best-Practices; Trends für morgen und Tipps für die alltägliche Online-Arbeit. Die Veranstaltung beschäftigt sich auch dieses Jahr wieder mit zahlreichen Fragen: Wie schafft man den Sprung von der analogen zur digitalen Organisation? Was bedeutet die Allgegenwärtigkeit mobiler Vernetzung für die Kampagnenarbeit von NGOs? Und wie können aus losen Netzwerken durchsetzungsfähige und dauerhafte Bewegungen entstehen?

Keine Kommentare zu reCampaign am 24. und 25. März 2014 in der Heinrich-Böll-Stiftung in Berlin

Fairnopoly – dreh das Spiel um

Vor kurzem frisch gelauncht wurde Fairnopoly – „ein fairer Online-Marktplatz in Hand der Nutzer*innen“. Als Sozialunternehmen möchte Fairnopoly eine faire Alternative zu den bestehenden großen Online-Marktplätzen bieten: Auf dem Marktplatz kann praktisch jede Art…

Fairnopoly in Vor kurzem frisch gelauncht wurde Fairnopoly – „ein fairer Online-Marktplatz in Hand der Nutzer*innen“. Als Sozialunternehmen möchte Fairnopoly eine faire Alternative zu den bestehenden großen Online-Marktplätzen bieten: Auf dem Marktplatz kann praktisch jede Art von Artikeln und Dienstleistungen angeboten werden. Bis heute wurden bereits über 5.000 Artikel eingestellt. Zugleich ist Fairnopoly aufgrund von drei Kernelementen besonders fair:

2 Kommentare zu Fairnopoly – dreh das Spiel um

Leitfaden Internet für NGOs

Der Leitfaden „Internet für NGOs“ präsentiert auf mehr als 90 Seiten Tipps, Tools und Checklisten rund um das Thema Internet: Wie arbeite und kommuniziere ich online? Wie kann ich online Menschen…

Leitfaden-Internet-fuer-NGOs in Der Leitfaden „Internet für NGOs“ präsentiert auf mehr als 90 Seiten Tipps, Tools und Checklisten rund um das Thema Internet: Wie arbeite und kommuniziere ich online? Wie kann ich online Menschen für die gute Sache mobilisieren? Wie gehe ich digital-soziale Trends richtig an? Auf der Website www.ngoleitfaden.org können jetzt alle Texte nachgelesen und der Leitfaden auch als Broschüre bestellt werden. Die Macher wollten den Leitfaden eigentlich verkaufen, stattdessen wagen sie dieses Mal ein Experiment: Du kannst einfach spenden und den Betrag selbst festlegen…

Keine Kommentare zu Leitfaden Internet für NGOs

MIKILI – Bicycle Furniture

Wenn Ihr Euch gefragt habt, woran Leo und ich in letzter Zeit getüftelt haben: Die Lösung heißt „MIKILI – Bicycle Furniture“ und ist seit Anfang dieser Woche online: www.mikili.de Kurz gesagt: Wir…

MIKILI Logo Bildmarke Mikili Bicycle Furniture Schwarz 72 DPI in Wenn Ihr Euch gefragt habt, woran Leo und ich in letzter Zeit getüftelt haben: Die Lösung heißt „MIKILI – Bicycle Furniture“ und ist seit Anfang dieser Woche online: www.mikili.de Kurz gesagt: Wir produzieren hochwertige Möbel für Fahrräder, 100% gefertigt in einer sozialen Werkstatt in Berlin. Anfang 2012 haben wir uns zusammengetan, denn wir waren selbst auf der Suche nach schicken und praktischen Aufhängungsmöglich- keiten für unsere Fahrräder in der Wohnung und konnten nichts finden, das uns wirklich überzeugt hat. Das war die Geburtsstunde von MIKILI.

4 Kommentare zu MIKILI – Bicycle Furniture

10 Tactics: Zehn Empfehlungen für digitalen Aktivismus

Ende 2009 und Anfang 2010 hatte ich bereits auf 10 Tactics hingewiesen (Beitrag 1, Beitrag 2). Seit einiger Zeit sind die 10 Videos im Netz, in denen leicht und verständlich erklärt…

Logo in Ende 2009 und Anfang 2010 hatte ich bereits auf 10 Tactics hingewiesen (Beitrag 1, Beitrag 2). Seit einiger Zeit sind die 10 Videos im Netz, in denen leicht und verständlich erklärt wird, wie man das Social Web für Aktivismus nutzen kann. Praxisnah und erprobt, da die Erfahrungen von Aktivisten und NGOs aus insgesamt 24 Ländern in 10 Tactics eingeflossen sind. Der Film als Ganzes wurde bereits über 200 Mal in über 60 Ländern präsentiert und von Freiwilligen in 25 Sprachen übersetzt. Voilà:

3 Kommentare zu 10 Tactics: Zehn Empfehlungen für digitalen Aktivismus

Dein Grün in der Stadt – Fotowettbewerb des BUND

Unter dem Motto „Dein Grün in der Stadt“ hat der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) ab einen bundesweiten Fotowettbewerb gestartet. Städter und deren Besucher können dem Umweltverband online Fotos…

691px-BUND-Logo Svg -300x109 in Unter dem Motto „Dein Grün in der Stadt“ hat der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) ab einen bundesweiten Fotowettbewerb gestartet. Städter und deren Besucher können dem Umweltverband online Fotos schicken, auf denen sie ihre urbanen Oasen und liebsten grünen Plätze abbilden.

1 Kommentar zu Dein Grün in der Stadt – Fotowettbewerb des BUND

WASH Social Art Festival vom 10. bis 20. November 2011 in Hamburg

Unter dem Titel WASH Social Art Festival veranstaltet eine Gruppe aus Künstlern, Veranstaltern und Ehrenamtlichen für Viva con Agua und die Welthungerhilfe das erste Soziale Art Festival vom 10.–20. November in Hamburg. Das Festival bringt die Thematik WASH…

Washfestival-300x190 in Unter dem Titel WASH Social Art Festival veranstaltet eine Gruppe aus Künstlern, Veranstaltern und Ehrenamtlichen für Viva con Agua und die Welthungerhilfe das erste Soziale Art Festival vom 10.–20. November in Hamburg. Das Festival bringt die Thematik WASH (Water Sanitation Hygiene) in ein vollkommen neues und künstlerisches Konzept: Elf internationale Künstler nehmen an einem Camp teil, in dem Werke innerhalb dieses Themenfeldes entstehen sollen.

Keine Kommentare zu WASH Social Art Festival vom 10. bis 20. November 2011 in Hamburg

Der Wheelmap-Spot

Falls Ihr wie ich nur äußerst selten den Fernseher einschaltet, könntet Ihr den Spot für die Wheelmap der Sozialhelden (siehe mein Beitrag dazu) verpassen. Wobei er sich inzwischen auch im Netz reger…

Falls Ihr wie ich nur äußerst selten den Fernseher einschaltet, könntet Ihr den Spot für die Wheelmap der Sozialhelden (siehe mein Beitrag dazu) verpassen. Wobei er sich inzwischen auch im Netz reger Beliebtheit erfreut. Starring: Raul Krauthausen. Weiter so!

 

4 Kommentare zu Der Wheelmap-Spot

doonited: do small – change big

Vor kurzem das Licht der digitalen Welt erblickt: Doonited! Die Plattform ist eine Bewegung bei der es darum geht, gute Werte in der Gesellschaft zu verankern und Menschen zu einer guten…

Doo Logo Blue in Vor kurzem das Licht der digitalen Welt erblickt: Doonited! Die Plattform ist eine Bewegung bei der es darum geht, gute Werte in der Gesellschaft zu verankern und Menschen zu einer guten Tat am Tag zu motivieren. Als Gemeinschaft und damit der Möglichkeit sich gegenseitig positiv zu inspirieren. Donnited kommt rein optisch schon mal ziemlich frisch daher: positiv, übersichtlich und technisch ziemlich ausgefuchst!

1 Kommentar zu doonited: do small – change big

Dialogforum Web 2.0 und Tansparenz am 15.9.2011 in Berlin

Am 15. September 2011 findet von 10 bis 18 Uhr das Dialogforum „Bewertung und Transparenz über die Nachhaltigkeit von Unternehmen und Produkten im Web 2.0 – Status und Perspektiven“ in der Hessischen…

Pcf Logo De in

Am 15. September 2011 findet von 10 bis 18 Uhr das Dialogforum „Bewertung und Transparenz über die Nachhaltigkeit von Unternehmen und Produkten im Web 2.0 – Status und Perspektiven“ in der Hessischen Landesvertretung statt. Über die Veranstaltung: Bislang fehlt es an allgemein anerkannten und leicht verständlichen Instrumenten, um Verbraucher zielgerichtet in ihrem nachhaltigeren Konsum zu unterstützen. Eine Reihe von Organisationen und Initiativen haben sich in den letzten Jahren gegründet, um diese Lücke zu schließen.

Keine Kommentare zu Dialogforum Web 2.0 und Tansparenz am 15.9.2011 in Berlin

Tippen Sie auf das Feld unten und drücken Sie die Eingabetaste.