Sebastian Backhaus

Sebastian Backhaus

Marketing, Medien und Nachhaltigkeit

Kategorie: Unternehmen

Der Smart Green Tower in Freiburg entsteht

Derzeit wird in Freiburg im Breisgau der Smart Green Tower von der Frey Gruppe gebaut. Ein Gebäude, das den Anspruch hat das intelligente und ökologische Haus der Zukunft schlechthin zu…

Derzeit wird in Freiburg im Breisgau der Smart Green Tower von der Frey Gruppe gebaut. Ein Gebäude, das den Anspruch hat das intelligente und ökologische Haus der Zukunft schlechthin zu werden. Ein derzeit weltweit wohl einmaliges Projekt, das schon jetzt über die Grenzen Deutschlands hinaus auf recht großes Interesse stößt. Das Gebäude verbraucht Energie nicht nur effizient, es erzeugt und speichert diese auch und gibt sie nach Bedarf wieder ab. Doch damit nicht genug…

Keine Kommentare zu Der Smart Green Tower in Freiburg entsteht

Grünhof – Inkubator und Heimat für die Nachhaltigkeitszene in Freiburg

Der Grünhof in Freiburg ist grundsätzlich erstmal keine neue Adresse. Einst hat ihn der Onkel eines sehr guten Freundes von mir als Gaststätte betrieben und dann Jahre später zwei Freunde…

Der Grünhof in Freiburg ist grundsätzlich erstmal keine neue Adresse. Einst hat ihn der Onkel eines sehr guten Freundes von mir als Gaststätte betrieben und dann Jahre später zwei Freunde von mir erfolgreich als Restaurant. Nach meinem Umzug nach Berlin bezog dann die Grünhof GmbH die Räumlichkeiten. Seitdem ist viel passiert und der Grünhof hat sich zu einer festen Institution in Freiburg entwickelt.

Keine Kommentare zu Grünhof – Inkubator und Heimat für die Nachhaltigkeitszene in Freiburg

Das große Insektensterben

Der 17. Mai 2018 stand ganz im Zeichen der Insektenvielfalt bzw. des Insektensterbens. Der Tag fing mit dem Trendfrühstück im Tagesspiegel in Berlin an – eine regelmäßige Veranstaltungsreihe, die sich…

Der 17. Mai 2018 stand ganz im Zeichen der Insektenvielfalt bzw. des Insektensterbens. Der Tag fing mit dem Trendfrühstück im Tagesspiegel in Berlin an – eine regelmäßige Veranstaltungsreihe, die sich Trends rund um die Themen verantwortungsbewusster Konsum und Zukunft der Ernährung auseinandersetzt. Auf dem Podium saßen Harald Ebner (MdB, Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft), Norbert Lemken (Director Agricultural Policy, Bayer AG) sowie Ralf Schulte (Mitglied der Geschäftsleitung und Fachbereichsleiter Naturschutz und Umweltpolitik, NABU e.V.). Thema des Tages:  „Artenvielfalt – wieso wir unsere Insekten schützen müssen.“ Keine leichte Kost, die es da zu diskutieren gab, denn aktuelle Studien ergaben, dass die Biomasse der Fluginsekten in Schutzgebieten des deutschen Tieflands in der Vegetationsperiode um rund 77 Prozent abgenommen hat.

Keine Kommentare zu Das große Insektensterben

Crowdpublishing-Plattform oekom crowd

Ich bin ein großer Freund von Crowdfunding und war daher Ende letzten Jahres besonders erfreut als ich oekom crowd entdeckt habe. oekom crowd ist die Crowdpublishing-Plattform für innovative Ideen zur…

Ich bin ein großer Freund von Crowdfunding und war daher Ende letzten Jahres besonders erfreut als ich oekom crowd entdeckt habe. oekom crowd ist die Crowdpublishing-Plattform für innovative Ideen zur Nachhaltigkeit in Umwelt und Gesellschaft. Initiiert wurde sie 2017 vom oekom Verlag aus München, den einige sicherlich im Rahmen von Bücher und Zeitschriften zum Thema Nachhaltigkeit kennen. Die neue Plattform reiht sich allerdings nicht bei Kickstarter, Startnext & Co. ein sondern setzt bewusst auf Bücher. Die Crowd entscheidet welche Büher zu Themen der Nachhaltigkeit besonders interessant sind und publiziert werden sollen. Auf oekom crowd stellen AutorInnen ihre Projekte vor und LeserInnen können sie unterstützen und ermöglichen so einen wichtigen Beitrag zum gesellschaftlichen Diskurs.

Keine Kommentare zu Crowdpublishing-Plattform oekom crowd

Cucula – Refugees Company for Craft and Design

Der Flüchtlingsstrom nach Deutschland und Europa wird immer größer. Leider fehlt es immer noch an Konzepten, um den meist jungen Männern eine Perspektive zu geben. Hier möchte CUCULA ansetzen. CUCULA…

Cucula-300x300 in

Der Flüchtlingsstrom nach Deutschland und Europa wird immer größer. Leider fehlt es immer noch an Konzepten, um den meist jungen Männern eine Perspektive zu geben. Hier möchte CUCULA ansetzen. CUCULA will ein in Deutschland einzigartiges soziales Designunternehmen gründen: CUCULA – Refugees Company for Craft and Design. Das Konzept: Flüchtlinge bauen Designklassiker, verkaufen diese und finanzieren sich damit ihren Lebensunterhalt und eine Ausbildung.

Keine Kommentare zu Cucula – Refugees Company for Craft and Design

It’s a plastic world

Mann kann gar nicht oft genug auf die Problematik im Zusammenhang mit unserem Plastikkonsum und Plastikmüll hinweisen: Schaut Euch heute kurz diesen gut gemachten Film „It´s a plastic world“ an…

Bildschirmfoto-2014-07-23-um-12 00 29-300x138 in Mann kann gar nicht oft genug auf die Problematik im Zusammenhang mit unserem Plastikkonsum und Plastikmüll hinweisen: Schaut Euch heute kurz diesen gut gemachten Film „It´s a plastic world“ an und überlegt bitte jeden Tag, wie Ihr Euren Plastikverbrauch reduzieren oder komplett vermeiden könnt.

Keine Kommentare zu It’s a plastic world

Bundespreis Ecodesign 2013

Die Nominierten für den Bundespreis Ecodesign stehen fest! Und die Gewinner in Kürze auch, denn am 11. November 2013 werden sie im BMU in Berlin präsentiert. Von kleinen netten Gadgets…

Bildschirmfoto-2013-11-02-um-00 45 52-300x249 in Die Nominierten für den Bundespreis Ecodesign stehen fest! Und die Gewinner in Kürze auch, denn am 11. November 2013 werden sie im BMU in Berlin präsentiert. Von kleinen netten Gadgets bis hin zu echten Lösungen ist dieses Jahr wieder viel dabei. Anschauen könnt Ihr Euch alle Nominierten auf dieser Seite. Ich bin nächsten Montag auf der Preisverleihung und bin gespannt, wer das Rennen machen wird.

 

 

Keine Kommentare zu Bundespreis Ecodesign 2013

Jahrbuch Nachhaltige Ökonomie: Nachhaltigkeitsmanagement

Noch nicht erschienen aber ab dem 15. November 2013 zu haben: Das Jahrbuch Nachhaltige Ökonomie 2013 | 2014 mit dem Brennpunkt Nachhaltigkeitsmanagement. Ich habe das Buch selbst noch nicht gelesen,…

Nachhaltigkeitsmanagement in

Noch nicht erschienen aber ab dem 15. November 2013 zu haben: Das Jahrbuch Nachhaltige Ökonomie 2013 | 2014 mit dem Brennpunkt Nachhaltigkeitsmanagement. Ich habe das Buch selbst noch nicht gelesen, werde mich aber in den Wintermonaten ans Werk machen. Bis dahin müsst ihr mit der Beschreibung des Verlags und dem Inhalts-verzeichnis Vorlieb nehmen: In den vergangenen fast 250 Jahren stand die maximale Steigerung der Gewinne und Güterproduktion im Mittelpunkt der Ökonomie, sowohl in der Wirtschaft als auch im herrschenden Theorie- und Lehrsystem. Das eklatante Marktversagen in den drei Dimensionen einer zukunftsfähigen…

Keine Kommentare zu Jahrbuch Nachhaltige Ökonomie: Nachhaltigkeitsmanagement

Was tun? Antworten von Jean Ziegler

Ich schätze Jean Ziegler sehr! Der Soziologe, Politiker und Autor nimmt kein Blatt vor den Mund, wenn es um globale Gerechtigkeit geht. Gerade erste gestern entdeckt habe ich diesen kurzen Beitrag…

Bildschirmfoto-2013-10-14-um-09 18 54-300x224 in Ich schätze Jean Ziegler sehr! Der Soziologe, Politiker und Autor nimmt kein Blatt vor den Mund, wenn es um globale Gerechtigkeit geht. Gerade erste gestern entdeckt habe ich diesen kurzen Beitrag auf Arte, in dem Ausschnitte seiner Reden und Interviews mit ihm zu sehen sind. Das Video gibt es hier bei Arte.

2 Kommentare zu Was tun? Antworten von Jean Ziegler

4. Otto Group Trendstudie 2013 zum ethischen Konsum

Die 4. Otto Group Trendstudie 2013 zum ethischen Konsum wurde jüngst veröffentlicht. Zentrale Erkenntnis: „Immer mehr Verbraucher kaufen Waren und Dienstleistungen auch nach ethischen Kriterien ein. Dabei hat sich das…

Otto Trendstudie 2013-237x300 in Die 4. Otto Group Trendstudie 2013 zum ethischen Konsum wurde jüngst veröffentlicht. Zentrale Erkenntnis: „Immer mehr Verbraucher kaufen Waren und Dienstleistungen auch nach ethischen Kriterien ein. Dabei hat sich das Verständnis von Konsumethik in jüngster Zeit verbreitert. Soziale Aspekte wie faire Arbeitsbedingungen spielen hier eine hervorgehobene Rolle – auch und vor allem im Hinblick auf die damit gewonnene Lebensqualität. Die Studie „Lebensqualität“ ist die vierte Otto Group Trendstudie zum ethischen Konsum. Nach der letzten Studie zum Thema „Verbrauchervertrauen“ (2011) steht in diesem Jahr die Frage im Vordergrund „Welche Rolle spielt Konsumethik für die eigene Lebensqualität?“.“

1 Kommentar zu 4. Otto Group Trendstudie 2013 zum ethischen Konsum

Elektromobilität bei Volkswagen

Diesen Sommer war ich einen Tag lang in Wolfsburg bei Volkswagen um deren neue Elektroautos zu testen. Neben dem e-up habe ich auch den neuen e-Golf Probe fahren dürfen. Das Video,…

Bildschirmfoto-2013-09-26-um-15 21 27-300x173 in Diesen Sommer war ich einen Tag lang in Wolfsburg bei Volkswagen um deren neue Elektroautos zu testen. Neben dem e-up habe ich auch den neuen e-Golf Probe fahren dürfen. Das Video, das bei meinem Besuch entstanden ist sowie weitere Infos rund um Elektromobilität bei VW, findet Ihr jetzt auf dieser Seite.

3 Kommentare zu Elektromobilität bei Volkswagen

Gewinnspiel: Solarbetriebene Energiereserve ClicLite

Heute könnt Ihr mal wieder was gewinnen – und zwar die ClicLite. Die ClicLite ist der weltweit kleinste Solarlader und wiegt nur 30g. Mit diesem mobilen Solar-Ladegerät kann man sein Handy…

ClicLite-300x175 in Heute könnt Ihr mal wieder was gewinnen – und zwar die ClicLite. Die ClicLite ist der weltweit kleinste Solarlader und wiegt nur 30g. Mit diesem mobilen Solar-Ladegerät kann man sein Handy oder Smartphone nachladen und somit ungefähr eine Stunde zusätzlicher Sprechzeit gewinnen. Der Akku der ClicLite kann darüber hinaus auch über ein USB-Kabel geladen werden. Zusätzlich hat die ClicLite ein integriertes LED-Licht, welches in drei Helligkeitsstufen leuchtet und somit eine kleine Taschenlampe ersetzt. Entwickelt, designt und hergestellt wird die ClicLite in Berlin.

8 Kommentare zu Gewinnspiel: Solarbetriebene Energiereserve ClicLite

Tippen Sie auf das Feld unten und drücken Sie die Eingabetaste.