Sebastian Backhaus

Sebastian Backhaus

Marketing, Medien und Nachhaltigkeit

Kategorie: Design

Avocado PopUp Store in Hamburg

Den Avocado Store kennt man bisher als gut sortierten Online-Shop, jetzt gibts ihn bzw. seine Produkte auch zum anfassen und zwar in Hamburg, mitten in der Schanze Beim Grünen Jäger 1 in Form…

Bildschirmfoto-2012-05-19-um-22 30 31 in Den Avocado Store kennt man bisher als gut sortierten Online-Shop, jetzt gibts ihn bzw. seine Produkte auch zum anfassen und zwar in Hamburg, mitten in der Schanze Beim Grünen Jäger 1 in Form eines PopUp Stores. Präsentiert werden dort grüne Lieblingsprodukte, Workshops, Vorträge, Lesungen uvm. Details entnehmt Ihr am besten dem nachstehenden Programm oder klickt Euch auf dieser Seite durch.

Keine Kommentare zu Avocado PopUp Store in Hamburg

Bewerbungsphase des ersten Bundespreis Ecodesign gestartet

Bereits im Designprozess werden die Umweltauswirkungen von Produkten und Dienstleistungen festgelegt. Um das Potential von Ecodesign für den Umweltschutz verstärkt in den öffentlichen Fokus zu rücken und Innovationen auf diesem…

126 in Bereits im Designprozess werden die Umweltauswirkungen von Produkten und Dienstleistungen festgelegt. Um das Potential von Ecodesign für den Umweltschutz verstärkt in den öffentlichen Fokus zu rücken und Innovationen auf diesem Gebiet zu fördern, loben Bundesumweltministerium und Umweltbundesamt dieses Jahr zum ersten Mal den Bundespreis Ecodesign aus. Unternehmen sowie Designerinnen und Designern wird mit diesem Wettbewerb eine Plattform geboten, um ihre Produkte und Ideen von herausragender ökologischer und gestalterischer Qualität zu präsentieren.

5 Kommentare zu Bewerbungsphase des ersten Bundespreis Ecodesign gestartet

WASH Social Art Festival vom 10. bis 20. November 2011 in Hamburg

Unter dem Titel WASH Social Art Festival veranstaltet eine Gruppe aus Künstlern, Veranstaltern und Ehrenamtlichen für Viva con Agua und die Welthungerhilfe das erste Soziale Art Festival vom 10.–20. November in Hamburg. Das Festival bringt die Thematik WASH…

Washfestival-300x190 in Unter dem Titel WASH Social Art Festival veranstaltet eine Gruppe aus Künstlern, Veranstaltern und Ehrenamtlichen für Viva con Agua und die Welthungerhilfe das erste Soziale Art Festival vom 10.–20. November in Hamburg. Das Festival bringt die Thematik WASH (Water Sanitation Hygiene) in ein vollkommen neues und künstlerisches Konzept: Elf internationale Künstler nehmen an einem Camp teil, in dem Werke innerhalb dieses Themenfeldes entstehen sollen.

Keine Kommentare zu WASH Social Art Festival vom 10. bis 20. November 2011 in Hamburg

Beyond Fashion Summit am 21. und 22. Oktober 2011 in Berlin

Schon mal von Beyond Berlin, der Sales- und Beratungsagentur für grüne Mode und Lifestyleprodukte, gehört? Da ich weiß, dass Menschen aus dem Dunstkreis der Modebranche auf meinem Blog landen, will ich…

Bildschirmfoto-2011-09-09-um-22 05 14-300x172 in Schon mal von Beyond Berlin, der Sales- und Beratungsagentur für grüne Mode und Lifestyleprodukte, gehört? Da ich weiß, dass Menschen aus dem Dunstkreis der Modebranche auf meinem Blog landen, will ich mit diesem Veranstaltungshinweis nicht geizen: Am 21. und 22. Oktober 2011 findet der Beyond Fashion Summit statt!

7 Kommentare zu Beyond Fashion Summit am 21. und 22. Oktober 2011 in Berlin

doonited: do small – change big

Vor kurzem das Licht der digitalen Welt erblickt: Doonited! Die Plattform ist eine Bewegung bei der es darum geht, gute Werte in der Gesellschaft zu verankern und Menschen zu einer guten…

Doo Logo Blue in Vor kurzem das Licht der digitalen Welt erblickt: Doonited! Die Plattform ist eine Bewegung bei der es darum geht, gute Werte in der Gesellschaft zu verankern und Menschen zu einer guten Tat am Tag zu motivieren. Als Gemeinschaft und damit der Möglichkeit sich gegenseitig positiv zu inspirieren. Donnited kommt rein optisch schon mal ziemlich frisch daher: positiv, übersichtlich und technisch ziemlich ausgefuchst!

1 Kommentar zu doonited: do small – change big

Festival Über Lebenskunst: 17. bis 21. August 2011 im HKW in Berlin

Kultur ist für mich neben den drei Säulen der Nachhaltigkeit Ökologie, Ökonomie und Soziales eine weitere wichtige Komponente der Nachhaltigkeit. Umso mehr freue ich mich auf den Start des Festivals…

Ueber-lebenskunst in Kultur ist für mich neben den drei Säulen der Nachhaltigkeit Ökologie, Ökonomie und Soziales eine weitere wichtige Komponente der Nachhaltigkeit. Umso mehr freue ich mich auf den Start des Festivals Über Lebenskunst, das vom 17. bis 21. August 2011 in Berlin stattfinden wird. Für das Festival Über Lebenskunst verwandeln Künstler, Wissenschaftler und Aktivisten das Haus der Kulturen der Welt (HKW) 101 Stunden lang in einen Ort, an dem Besucher rund um die Uhr nachhaltige Lebenskunst erproben können.

Keine Kommentare zu Festival Über Lebenskunst: 17. bis 21. August 2011 im HKW in Berlin

Plakatkampagne von Amnesty International Schweiz

Amnesty International hat vor kurzem sein 50. Jubiläum gefeiert. Eine absolut wichtige und unterstützenswerte Organisation, der ich vor zwei Wochen als Mitglied beigetreten bin. Die Schweizer Sektion von Amnesty hat…

Ai Logo De in Amnesty International hat vor kurzem sein 50. Jubiläum gefeiert. Eine absolut wichtige und unterstützenswerte Organisation, der ich vor zwei Wochen als Mitglied beigetreten bin. Die Schweizer Sektion von Amnesty hat 2006 eine beeindruckende Plakatkampagne in der Schweiz gestartet. Auch wenn das schon etwas her ist, hat das Thema leider in keiner Weise an Relevanz verloren.

1 Kommentar zu Plakatkampagne von Amnesty International Schweiz

Workshop mit Paula Hannemann: Von Null auf Social Media beim WWF

Paula Hannemann, Social Media Managerin beim WWF Deutschland, blickte in ihrem Workshop auf das erste Jahr ihrer Arbeit zurück und zeigte wie der WWF Deutschland in den vergangenen 12 Monaten die…

Recaimpaign Logo Gerade in Paula Hannemann, Social Media Managerin beim WWF Deutschland, blickte in ihrem Workshop auf das erste Jahr ihrer Arbeit zurück und zeigte wie der WWF Deutschland in den vergangenen 12 Monaten die erfolgreichste deutsche NGO Fanpage aufgebaut und Social Media ganz selbstverständlich in die Kommunikation des WWF integriert hat.

2 Kommentare zu Workshop mit Paula Hannemann: Von Null auf Social Media beim WWF

Blog-Empfehlungen: Internationale und deutsche Bike-Blogs

Man könnte momentan selbst in Berlin meinen, dass der Frühling langsam Einzug hält – und damit endlich auch die Fahrradsaison endgültig startet. Ich bin fast den gesamten Winter über mit…

Bildschirmfoto-2011-03-29-um-19 49 59-300x213 in Man könnte momentan selbst in Berlin meinen, dass der Frühling langsam Einzug hält – und damit endlich auch die Fahrradsaison endgültig startet. Ich bin fast den gesamten Winter über mit dem Rad unterwegs gewesen, mit der passenden Kleidung lässt sich viel aushalten. Im Gegensatz zu Freiburg stellt Berlin im Winter für Radfahrer allerdings eine echte Herausforderung dar: Die Temperaturen sind kälter, die Radwege schlecht bis gar nicht vom Schnee geräumt und Autofahrer weniger rücksichtsvoll. Einige von Euch haben vielleicht schon mitbekommen, dass ich mich seit einiger Zeit verstärkt mit den Themen urbane Mobilität und Fahrrad beschäftige. Am Wochenende durfte ich an der erfolgreichen Premiere der VELOBerlin mitarbeiten, kommendes Wochenende folgt die Premiere der VELOFrankfurt. Ein Grund mehr hier ein paar spannende internationale und deutsche Bike-Blogs zu empfehlen.

39 Kommentare zu Blog-Empfehlungen: Internationale und deutsche Bike-Blogs

Sinnvolles Aufkleberprojekt: Es war einmal ein Baum…

“Es war einmal ein Baum…” ist ein Non-Profit Aufkleber-Projekt für einen bewussteren Umgang mit Papier. Die Aufkleber werben an Orten mit hohem Papierverschleiß für sparsamen Gebrauch. Initiiert wurde das projekt…

Aufkleber1-300x188 in Es war einmal ein Baum…” ist ein Non-Profit Aufkleber-Projekt für einen bewussteren Umgang mit Papier. Die Aufkleber werben an Orten mit hohem Papierverschleiß für sparsamen Gebrauch. Initiiert wurde das projekt von von think. responsible design & ideas, KarmaKonsum und LokayDruck in Kooperation mit These come from Trees aus Silicon Valley, USA. Die Idee zu “Es war einmal ein Baum…” kam den Initiatoren bereits 2008, als sie in den USA das Projekt “These Come from Trees” auf diversen Handtuchspendern entdeckt haben. Ziel ist es, mit dieser Aktion Menschen nicht nur für nachhaltigen Papierverbrauch, sondern allgemein vernünftigen Umgang mit Ressourcen zu sensibilisieren.

2 Kommentare zu Sinnvolles Aufkleberprojekt: Es war einmal ein Baum…

Empfehlenswerter Leitfaden aus dem Nest: Social Media für NGOs

Frisch aus dem kosmopolitischen Berliner Hause Nest: Der Leitfaden „Social Media für NGOs“. In diesem Jahr fast doppelt so viele Seiten und um 10 Gastbeiträge reicher. Die zweite Auflage des…

Social-media-ngos-210x300 in Frisch aus dem kosmopolitischen Berliner Hause Nest: Der Leitfaden „Social Media für NGOs“. In diesem Jahr fast doppelt so viele Seiten und um 10 Gastbeiträge reicher. Die zweite Auflage des Leitfadens erscheint im Frühjahr 2011. Mehr Gewicht liegt dieses Mal auf den Themen Kampagnenstrategie, Newsletter und Facebook. Darüber hinaus sei noch auf zwei Tage hingewiesen, die man sich fett im Kalender anstreichen sollte: Die re:campaign (NGO-Fachkonferenz für Online-Kampagnen) findet am 16. und 17. April in der Kalkscheune in Berlin statt. Nach dem positiven Feedback zur Premiere 2010 haben sich die Veranstalter wieder einiges vorgenommen:

2 Kommentare zu Empfehlenswerter Leitfaden aus dem Nest: Social Media für NGOs

Messe VeloBerlin und Kongress Metromobile: 25. bis 27. März 2011 in Berlin

Eine weitere Empfehlung für das Wochenende vom 25. bis 27. März 2011: Der Kongress Metromobile und die Publikumsmesse VELOBerlin. Über den Kongress: Weniger Stau, weniger Lärm, weniger Schadstoffemissionen – die Zukunft der…

Velo-berlin Vertical 4C in Eine weitere Empfehlung für das Wochenende vom 25. bis 27. März 2011: Der Kongress Metromobile und die Publikumsmesse VELOBerlin. Über den Kongress: Weniger Stau, weniger Lärm, weniger Schadstoffemissionen – die Zukunft der urbanen Mobilität ist voller Verheißungen. Ob Elektrifizierung des Individualverkehrs, Umstieg auf alternative Mobilitätslösungen wie das Fahrrad oder die intelligente Vernetzung aller Mobilitätsangebote zur sogenannten „Intermodalität“, die Innovationen der Branche wollen massiv zur Steigerung der Lebensqualität in den Großstädten beitragen. Der Kongress „Metromobile – Mensch und Mobilität im urbanen Raum“ thematisiert diese Aussichten und fragt nach technologischen wie städteplanerischen Aspekten. Hier treffen internationale Experten aus London und Kopenhagen mit deutschen Wissenschaftlern und Anbietern innovativer neuer Verkehrslösungen zusammen und tauschen sich über den besten Weg in eine neue urbane Mobilität aus. Ausführliche Infos gibt es auf der Seite des Fachkongresses.

Keine Kommentare zu Messe VeloBerlin und Kongress Metromobile: 25. bis 27. März 2011 in Berlin

Tippen Sie auf das Feld unten und drücken Sie die Eingabetaste.