Sebastian Backhaus

Sebastian Backhaus

Marketing, Medien und Nachhaltigkeit

Kategorie: Design

TEIKEI Coffee – Solidarisch gehandelter und gesegelter Kaffee

Ich liebe Kaffee. Und damit bin ich nicht allein. Kaffee ist immer noch das Lieblingsgetränk der Deutschen. 2005 habe ich meine Diplomarbeit über Kaffee geschrieben (Kaffa-Kaffee) und seitdem interssiert mich…

Ich liebe Kaffee. Und damit bin ich nicht allein. Kaffee ist immer noch das Lieblingsgetränk der Deutschen. 2005 habe ich meine Diplomarbeit über Kaffee geschrieben (Kaffa-Kaffee) und seitdem interssiert mich das braune Gold immer noch. Doch Kaffee ist nicht gleich Kaffee – sowohl geschmacklich wie auch in Hinsicht auf den Anbau und die Röstung. Ein neuer Stern am Himmel der nachhaltigen Kaffeeproduzenten ist TEIKEI Coffee aus Freiburg. Doch was macht TEIKEI Coffee so besonders?

Keine Kommentare zu TEIKEI Coffee – Solidarisch gehandelter und gesegelter Kaffee

Seventeen Goals – Ein Magazin zu den SDGs

Regelmäßige ZEIT-Leser haben es vermutlich schon in der Hand gehabt, das neue Seventeen Goals Magazin, das kürzlich der ZEIT beigelegen hat. Ein Beitrag, um die 17 UN-Nachhaltigkeitsziele bekannter zu machen. Gestartet…

Regelmäßige ZEIT-Leser haben es vermutlich schon in der Hand gehabt, das neue Seventeen Goals Magazin, das kürzlich der ZEIT beigelegen hat. Ein Beitrag, um die 17 UN-Nachhaltigkeitsziele bekannter zu machen. Gestartet wurde das Magazin von Andreas Kruk und Iris Rodriguez, die damit das Ziel verfolgen positive Erfolgsbeispiele zu zeigen und sie in den globalen Zusammenhang der 17 Nachhaltigkeitsziele zu setzen. Digital blättern könnt Ihr das Magazin im Nachhinein auf dieser Seite.

Keine Kommentare zu Seventeen Goals – Ein Magazin zu den SDGs

Der Smart Green Tower in Freiburg entsteht

Derzeit wird in Freiburg im Breisgau der Smart Green Tower von der Frey Gruppe gebaut. Ein Gebäude, das den Anspruch hat das intelligente und ökologische Haus der Zukunft schlechthin zu…

Derzeit wird in Freiburg im Breisgau der Smart Green Tower von der Frey Gruppe gebaut. Ein Gebäude, das den Anspruch hat das intelligente und ökologische Haus der Zukunft schlechthin zu werden. Ein derzeit weltweit wohl einmaliges Projekt, das schon jetzt über die Grenzen Deutschlands hinaus auf recht großes Interesse stößt. Das Gebäude verbraucht Energie nicht nur effizient, es erzeugt und speichert diese auch und gibt sie nach Bedarf wieder ab. Doch damit nicht genug…

Keine Kommentare zu Der Smart Green Tower in Freiburg entsteht

Code4Green: Erster Sustainability Hackathon des BMU

Code4Green nennt sich der erste Sustainability Hackathon des Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) zu Umweltschutz und Nachhaltigkeit. 24 Stunden lang haben die TeilnehmerInnen die Möglichkeit, gemeinsam im…

Code4Green nennt sich der erste Sustainability Hackathon des Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) zu Umweltschutz und Nachhaltigkeit. 24 Stunden lang haben die TeilnehmerInnen die Möglichkeit, gemeinsam im Team Prototypen für digitale Geschäftsmodelle zu entwickeln. Dazu werden öffentliche und nichtöffentliche Umweltdaten sowie Daten aus der Wirtschaft zur Verfügung, gestellt mit denen innovative Lösungen entwickelt werden können. Unterstützt wird während des gesamten Hackathons von einem Experten- und Expertinnenteam, das bei der Entwicklung der Ideen zur Seite steht.

Keine Kommentare zu Code4Green: Erster Sustainability Hackathon des BMU

Nachhaltigkeitspreise und Awards in Deutschland – eine aktuelle Übersicht

Ich habe eine Liste mit den wichtigsten Nachhaltigkeitspreisen und Awards in Deutschland erstellt. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit und stets erweiterbar findet Ihr sie nachstehend in alpahbetischer Reihenfolge. Wenn ein wichtiger…

Ich habe eine Liste mit den wichtigsten Nachhaltigkeitspreisen und Awards in Deutschland erstellt. Ohne Anspruch auf Vollständigkeit und stets erweiterbar findet Ihr sie nachstehend in alpahbetischer Reihenfolge. Wenn ein wichtiger Award fehlt, hintrlasst einfach einen Kommentar, ich ergänze die Liste dann. Bewusst nicht aufgeführt habe ich Awards, die nur einmal stattgefunden haben oder solche, die es nicht mehr gibt.

Keine Kommentare zu Nachhaltigkeitspreise und Awards in Deutschland – eine aktuelle Übersicht

Grünhof – Inkubator und Heimat für die Nachhaltigkeitszene in Freiburg

Der Grünhof in Freiburg ist grundsätzlich erstmal keine neue Adresse. Einst hat ihn der Onkel eines sehr guten Freundes von mir als Gaststätte betrieben und dann Jahre später zwei Freunde…

Der Grünhof in Freiburg ist grundsätzlich erstmal keine neue Adresse. Einst hat ihn der Onkel eines sehr guten Freundes von mir als Gaststätte betrieben und dann Jahre später zwei Freunde von mir erfolgreich als Restaurant. Nach meinem Umzug nach Berlin bezog dann die Grünhof GmbH die Räumlichkeiten. Seitdem ist viel passiert und der Grünhof hat sich zu einer festen Institution in Freiburg entwickelt.

Keine Kommentare zu Grünhof – Inkubator und Heimat für die Nachhaltigkeitszene in Freiburg

Alastair Bonnett – Atlas unserer Zeit

Ende 2017 im Dumont Verlag erschienen ist das großartige Buch Atlas unserer Zeit von Alastair Bonnett. Als Freund von Karten und einfacher und intellgenter Visualisierung von Daten habe ich mich…

Ende 2017 im Dumont Verlag erschienen ist das großartige Buch Atlas unserer Zeit von Alastair Bonnett. Als Freund von Karten und einfacher und intellgenter Visualisierung von Daten habe ich mich besonders über die Erscheinung gefreut. Der Atlas unserer Zeit kommt im angenehm großen aber dennoch handlichen Format daher und wirkt sehr hochwertig produziert. Er zeigt 50 Karten eines sich rasant verändernden Planeten. Dabei sind Visualisierungen, die einem die Sprache verschlagen. Und das sind nicht nur die zum Teil katastrophalen Entwicklungen auf unserer Erde, die durch die Menschheit verursacht sind.

2 Kommentare zu Alastair Bonnett – Atlas unserer Zeit

ZOMBIE DESIGN – Konsum, Ökologie und die Frage nach dem guten Leben

Zombie Design ist das Buch über „Konsum, Ökologie und die Frage nach dem guten Leben“ von Carsten Buck. Mit seinem ersten Buch betritt der Hamburger Designer vermintes Gelände. Zwischen dem…

Zombie Design ist das Buch über „Konsum, Ökologie und die Frage nach dem guten Leben“ von Carsten Buck. Mit seinem ersten Buch betritt der Hamburger Designer vermintes Gelände. Zwischen dem radikalen Konsumverzicht, wie ihn die Vertreter der Postwachstumsideologie fordern, und dem besinnungslosen Konsumrausch unserer Zeit sucht er nach einem neuen, dritten Weg. In »Zombie Design« entwirft Carsten Buck die Strukturen einer designgetriebenen Wirtschaftsordnung, die sich an den Bedürfnissen der Menschen und der Umwelt gleichermaßen orientiert.

1 Kommentar zu ZOMBIE DESIGN – Konsum, Ökologie und die Frage nach dem guten Leben

#17Ziele – Wie kommuniziert man die Nachhaltigkeitsziele der UN?

#17Ziele ist das Portal zu den 17 Nachhaltigkeitszielen der UN, kurz SDGs (Sustainable Development Goals), das im Frühjahr 2017 gestartet wurde. Es kommt frisch, jung und aufgeräumt daher und mir…

#17Ziele ist das Portal zu den 17 Nachhaltigkeitszielen der UN, kurz SDGs (Sustainable Development Goals), das im Frühjahr 2017 gestartet wurde. Es kommt frisch, jung und aufgeräumt daher und mir gefällt der erste Eindruck. Auch die Inhalte der Social Media Kommunikation (über Twitter, YouTube und Instagram) machen Mut und zeigen positive Beispiele und Projekte. Aber worum geht es eigentlich? Die Agenda 2030 schafft die Grundlage dafür, weltweiten wirtschaftlichen Fortschritt im Einklang mit sozialer Gerechtigkeit und im Rahmen der ökologischen Grenzen der Erde zu gestalten. Das Kernstück der Agenda bildet ein ehrgeiziger Katalog mit 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung. Die 17 SDGs berücksichtigen erstmals alle drei Dimensionen der Nachhaltigkeit – Soziales, Umwelt, Wirtschaft – gleichermaßen. Die Agenda 2030 gilt für alle Staaten dieser Welt: Entwicklungsländer, Schwellenländer und Industriestaaten.

1 Kommentar zu #17Ziele – Wie kommuniziert man die Nachhaltigkeitsziele der UN?

POC21 Video-Doku – Proof Of Concept: 100 Geeks, 5 Weeks, 1 Future

Ich hatte bereits im April 2015 hier über POC21 geschrieben. Jetzt ist die Video-Dokumentation bei Vimeo verfügbar und ich empfehle Euch: Schaut sie Euch an! Ihr wisst noch nicht, was…

Ich hatte bereits im April 2015 hier über POC21 geschrieben. Jetzt ist die Video-Dokumentation bei Vimeo verfügbar und ich empfehle Euch: Schaut sie Euch an! Ihr wisst noch nicht, was POC21 ist? „POC21 is an international innovation community, that started as an innovation camp. The camp brought together 100+ makers, designers, engineers, scientists and geeks. Late summer 2015, we have joined forces in a stunning french castle to prototype the fossil free, zero waste society. Our ultimate goal was to overcome the destructive consumer culture and make open-source, sustainable products the new normal. Over the course of 5 weeks we developed 12 sustainable lifestyle technologies and built an international community of innovators and supporters, that continues to grow.“

Keine Kommentare zu POC21 Video-Doku – Proof Of Concept: 100 Geeks, 5 Weeks, 1 Future

Nachhaltige Zahnbürste von TIO Care jetzt bei Kickstarter unterstützen

Die letzten Monate habe ich Fabian und Benjamin von TIO Care begleitet, die vor kurzem ihre Kickstarter-Kampagne gestartet haben. Sie haben eine Zahnbürste entwickelt, die mit besseren Rohstoffen, besserer Klimabilanz,…

Die letzten Monate habe ich Fabian und Benjamin von TIO Care begleitet, die vor kurzem ihre Kickstarter-Kampagne gestartet haben. Sie haben eine Zahnbürste entwickelt, die mit besseren Rohstoffen, besserer Klimabilanz, schönerem Design und weniger Verpackungsmüll als konventionelle Zahnbürsten daherkommt. Längst überfällig auf dem Markt der Zahnhygiene und daher höchste Zeit, dass das Projekt bei Kickstarter erfolgreich realisiert werden kann. Zur Unterstützung bitte einmal hier entlang:

3 Kommentare zu Nachhaltige Zahnbürste von TIO Care jetzt bei Kickstarter unterstützen

Cucula – Refugees Company for Craft and Design

Der Flüchtlingsstrom nach Deutschland und Europa wird immer größer. Leider fehlt es immer noch an Konzepten, um den meist jungen Männern eine Perspektive zu geben. Hier möchte CUCULA ansetzen. CUCULA…

Cucula-300x300 in

Der Flüchtlingsstrom nach Deutschland und Europa wird immer größer. Leider fehlt es immer noch an Konzepten, um den meist jungen Männern eine Perspektive zu geben. Hier möchte CUCULA ansetzen. CUCULA will ein in Deutschland einzigartiges soziales Designunternehmen gründen: CUCULA – Refugees Company for Craft and Design. Das Konzept: Flüchtlinge bauen Designklassiker, verkaufen diese und finanzieren sich damit ihren Lebensunterhalt und eine Ausbildung.

Keine Kommentare zu Cucula – Refugees Company for Craft and Design

Tippen Sie auf das Feld unten und drücken Sie die Eingabetaste.