Logo Blau-300x101 in Abstimmungsphase für den Viral Video Award 2010 hat begonnenFür den Viral Video Award des 26. Internationalen Kurzfilmfestivals interfilm Berlin wurden knapp 500 Clips aus 38 Ländern eingereicht. Seit gestern sind die besten 21 nominiert. Die Themen der Spots sind vielfältig: Vom Werbeclip bis hin zu politischen Filmen aus den Bereichen Arbeitswelt, Klima, Überwachung, Rassismus, Glaubwürdigkeit und Kinder im Krieg. Bis zum 18. November können die Filme auf www.viralvideoaward.com angesehen und bewertet werden.

Neben dem durch das Voting ermittelten Publikumspreis werden der Jurypreis und erstmals auch der Preis für das beste politische Viral mit den Themen Klima, Demokratie oder Gerechtigkeit vergeben. Preisgeber der mit je 1.000,- Euro dotierten Awards sind Ritter Sport, die Heinrich-Böll-Stiftung und die Berliner Landesinitiative „Projekt Zukunft“.

Die Fachjury besteht aus dem Journalisten und Netzkultur-Reporter Mario Sixtus, der Fernsehmoderatorin und Autorin Petra Gute und dem Schauspieler Daniel Zillmann. Auf der Preisverleihung am 19. November im Roten Salon der Volksbühne Berlin werden die besten Filme präsentiert und die drei Gewinnerfilme der Festivalkategorie „Virals“ mit dem Viral Video Award ausgezeichnet.

Weitere Infos auf der Website und bei Facebook.

Via: Klima der Gerechtigkeit