Lets-make-money in Heute Abend um 22.45 Uhr in der ARD: Let´s make money!Pflichttermin: Heute Abend läuft um 22.45 Uhr in der ARD „Let´s make money“, ein ausgezeichneter Dokumentarfilm (deutscher Dokumentarfilmpreis 2009) von Erwin Wagenhofer. Sein letzter Film „We feed the world“ hat mich persönlich schon sehr berührt.

Let’s make money“ ist ein Film zur Finanzkrise. Er zeigt eine alptraumhafte Reise durch das Labyrinth des globalen Marktes. Der Dokumentarfilmer Erwin Wagenhofer begleitete Investmentbanker und Fondsmanager über mehrere Jahre durch die oft undurchsichtige Finanzwelt. Sein ernüchterndes Fazit: Alle haben die Krise kommen sehen – nur hat es keinen interessiert, solange die Rendite stimmte.

Die Dreharbeiten zu „Let’s make money“ führten Wagenhofer unter anderem in das Finanzzentrum London, auf den afrikanischen Kontinent, nach Indien, auf die Kanalinsel Jersey, in die Berge der Schweiz und an die Costa del Sol. Der Film zeigt deutlich: Wir erleben keine Finanzkrise, sondern eine Gesellschaftskrise – die wir mit unserem Geld beeinflussen können. (Quelle: ARD)

Erfreulich, dass die ARD diesen wichtigen Film ausstrahlt. Aber: Warum erst so spät? Liebe ARD: Bitte strahlt die wichtigen Filme endlich zur Primetime aus, damit möglichst viele Menschen in den Genuss wirklich relevanter Informationen kommen! Stichwort: #Bildungsauftrag

Hier der offizielle Trailer zum Film:

.Let´s make money: WebsiteFacebookmyspace