Sebastian Backhaus

Sebastian Backhaus

Marketing, Medien und Nachhaltigkeit

Schlagwort: Digitalisierung

Bits & Bäume: Die Konferenz für Digitalisierung und Nachhaltigkeit

Ich habe bereits im Rahmen dieses Artikels darauf hingewiesen, dass am 17. bis 18. November 2018 in Berlin das erste Mal die Konferenz Bits & Bäume an der TU Berlin…

Ich habe bereits im Rahmen dieses Artikels darauf hingewiesen, dass am 17. bis 18. November 2018 in Berlin das erste Mal die Konferenz Bits & Bäume an der TU Berlin stattfindet. Nun gibt es ein paar mehr Infos und auch einen Call for Participation. Die Konferenz Bits & Bäume bietet ein Forum, um Schnittstellen zwischen Nachhaltigkeitsthemen und einer umsichtigen Digitalisierung herauszuarbeiten, visionäre Lösungen zu finden und gemeinsame Aktionen zu planen. Bits & Bäume möchte darüber hinaus politisieren und den Auftakt geben für eine gemeinsame Position zu einer nachhaltigen Digitalisierung und wider demokratiefeindliche Trends. Die thematischen Schwerpunkte der ersten Konferenz: Die materielle Basis der Digitalisierung, Alternatives Wirtschaften, Umwelt- und Netzpolitik, Digitale Infrastrukturen und Grundsatzfragen.

Keine Kommentare zu Bits & Bäume: Die Konferenz für Digitalisierung und Nachhaltigkeit

Digitalisierung und Nachhaltigkeit

Es begegnet einem endlich mehr und mehr: Das Thema Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Ende letzten Jahres habe ich über Crowdpublishing das lesenswerte Buch „Smarte grüne Welt?“ unterstützt, es ist eines der…

Es begegnet einem endlich mehr und mehr: Das Thema Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Ende letzten Jahres habe ich über Crowdpublishing das lesenswerte Buch „Smarte grüne Welt?“ unterstützt, es ist eines der ersten deutschen Bücher zu diesem Thema. Inzwischen mehren sich die Forschungsvorhaben, politischen Planungen, Veranstaltungen und Veröffentlichungen. Die Wichtigkeit dieses Themas ist vielen vielleicht noch nicht bewusst. Die Digitalisierung an sich führt nicht automatisch zu mehr Nachhaltigkeit. Der Rebound-Effekt endet schlimmstenfalls in einer digitalen Wachstumsökonomie. Neben Effizienz ist Suffizienz das Wort der Stunde. Digitalisierung kann ein Weg zu mehr Nachhaltigkeit sein, aber nur wenn die Weichen richtig gestellt werden.

1 Kommentar zu Digitalisierung und Nachhaltigkeit

Langenburg Forum 2017: Transformation von Megastädten

Am 8. und 9. Juni war ich zu Gast beim Langenburg Forum im Schloss Langenburg, einem Treffen von 120 internationalen Experten, Unternehmern, Wisschenschaftlern, Politikern, Stadtplanern und Vertretern der Zivilgesellschaft. Das…

Am 8. und 9. Juni war ich zu Gast beim Langenburg Forum im Schloss Langenburg, einem Treffen von 120 internationalen Experten, Unternehmern, Wisschenschaftlern, Politikern, Stadtplanern und Vertretern der Zivilgesellschaft. Das Thema der zweitägigen Konferenz: Transforming Megacities – Wie kann Digitalisierung dazu beitragen, eine nachhaltige Umgebung für 9 Mrd. Menschen zu schaffen. Der Rahmen war zugegebenermaßen besonders: Das ländlich wunderschön gelegene Langenburg mit seinem Schloss liegt nicht gerade im Zentrum einer großen Metropole und dennoch wurden hier die brennendsten Themen bei der nachhaltigen Um- und Neugestaltung von Megacities behandelt. Erster Keynote-Sprecher war niemand geringerer als Kofi Annan, der in einer eindrücklichen Rede die globalen Herausforderungen von Megacities beschrieb – aus ökologischer, sozialer und ökonomischer Sicht gesehen.

Keine Kommentare zu Langenburg Forum 2017: Transformation von Megastädten

Tippen Sie auf das Feld unten und drücken Sie die Eingabetaste.