Sebastian Backhaus

Sebastian Backhaus

Marketing, Medien und Nachhaltigkeit

Schlagwort: BMU

Bundespreis Ecodesign 2013

Die Nominierten für den Bundespreis Ecodesign stehen fest! Und die Gewinner in Kürze auch, denn am 11. November 2013 werden sie im BMU in Berlin präsentiert. Von kleinen netten Gadgets…

Bildschirmfoto-2013-11-02-um-00 45 52-300x249 in Die Nominierten für den Bundespreis Ecodesign stehen fest! Und die Gewinner in Kürze auch, denn am 11. November 2013 werden sie im BMU in Berlin präsentiert. Von kleinen netten Gadgets bis hin zu echten Lösungen ist dieses Jahr wieder viel dabei. Anschauen könnt Ihr Euch alle Nominierten auf dieser Seite. Ich bin nächsten Montag auf der Preisverleihung und bin gespannt, wer das Rennen machen wird.

 

 

Keine Kommentare zu Bundespreis Ecodesign 2013

Produktivkraft Natur: Betrachtungen eines verkannten Wirtschaftsfaktors

Ich selbst habe das Buch Produktivkraft Natur noch nicht gelesen, will aber trotzdem schon mal kurz darauf hinweisen. Zum einen, weil dieses Buch eines der wichtigsten Themen unserer Zeit aufgreift,…

Produktivkraft-Natur in

Ich selbst habe das Buch Produktivkraft Natur noch nicht gelesen, will aber trotzdem schon mal kurz darauf hinweisen. Zum einen, weil dieses Buch eines der wichtigsten Themen unserer Zeit aufgreift, zum anderen, weil es momentan eine kostenlose PDF-Version des Buches gibt. Produktivkraft Natur wurde Ende 2009 herausgegeben und behandelt den Reichtum der Natur einmal aus ganz anderer Perspektive, nämlich als einen Faktor der Wirtschaft, und bemessen seine Bedeutung in deren Kerngröße – dem Geld. Neben den Autoren Beate Jessel und Manfred Walser hat auch Olaf Tschimpke an diesem Buch mitgewirkt. Ich durfte den sympathischen Präsidenten des NABU vor ein paar Jahren auf einer UN-Tagung in Bonn kennenlernen. Seit kurzem ist Olaf Tschimpke auch Mitglied beim Rat für Nachhaltige Entwicklung.

1 Kommentar zu Produktivkraft Natur: Betrachtungen eines verkannten Wirtschaftsfaktors

Mitreden-U! Bürgerbeteiligung zur Weiterentwicklung der deutschen Nachhaltigkeitsstrategie

Das Bundesumweltministerium (BMU) erprobt neue Formen der Bürgerbeteiligung zur Weiterentwicklung der deutschen Nachhaltigkeitsstrategie. Zu dieser Strategie will die Bundesregierung nach derzeitigem Stand im ersten Halbjahr 2012 einen Fortschrittsbericht vorlegen. Damit möglichst…

Umweltthema 250x250px in Das Bundesumweltministerium (BMU) erprobt neue Formen der Bürgerbeteiligung zur Weiterentwicklung der deutschen Nachhaltigkeitsstrategie. Zu dieser Strategie will die Bundesregierung nach derzeitigem Stand im ersten Halbjahr 2012 einen Fortschrittsbericht vorlegen. Damit möglichst breite Bevölkerungskreise sich darin mit ihren Anliegen und Wünschen wiederfinden, hat das Umweltministerium am 17. Februar das Online-Portal www.mitreden-u.de gestartet. Bürgerinnen und Bürger können dort zwischen dem 17. Februar und 17. März 2010 konkrete Forderungen an die künftige Nachhaltigkeitspolitik des BMU stellen, Ideen für mehr ökologische Nachhaltigkeit einbringen und Vorschläge anderer Teilnehmer kommentieren oder bewerten. Die Ergebnisse will das BMU in den Fortschrittsbericht einfließen lassen. Wer auf der Plattform besonders spannende Diskussionen auslöst, dem eröffnen sich weitere Chancen zum Mitreden. Alle Beiträge werden durch das Bundesumweltministerium ausgewertet und können so in den Diskussionen zum Fortschrittsbericht berücksichtigt werden. Weitere Informationen gibt es auch in der Presseinformation.

Erfreulich, dass das BMU diesen Weg eingeschlagen hat. Ich denke allerdings, dass die zeitliche Begrenzung auf vier Wochen etwas zu knapp gehalten ist. Ich habe selbst erst heute davon mitbekommen und denke, dass es seine Zeit braucht, bis die Aktion genügend Aufmerksamkeit generieren kann. Die Diskussion wird übrigens auch in soziale Netzwerken wie MeinVZ, StudiVZ, Facebook und Twitter geführt. Mitmachen und Fragen stellen unter www.mitreden-u.de

Mitreden-U: Website I Twitter I Facebook

Lg-share-en in

Keine Kommentare zu Mitreden-U! Bürgerbeteiligung zur Weiterentwicklung der deutschen Nachhaltigkeitsstrategie

Tippen Sie auf das Feld unten und drücken Sie die Eingabetaste.