Sebastian Backhaus

Sebastian Backhaus

Marketing, Medien und Nachhaltigkeit

Kategorie: Unternehmen

Nachhaltige Unternehmen aus Freiburg #01: "zündstoff. global streetwear"

Der erste Kandidat meiner neuen Reihe „Nachhaltige Unternehmen und Organisationen aus Freiburg“ steht fest. Es ist die junge Freiburger Mode-Firma „zündstoff. global streetwear“ (ehemals „FairWear“). Sascha und Matthias, die beiden…

Der erste Kandidat meiner neuen Reihe „Nachhaltige Unternehmen und Organisationen aus Freiburg“ steht fest. Es ist die junge Freiburger Mode-Firma „zündstoff. global streetwear“ (ehemals „FairWear“). Sascha und Matthias, die beiden Gründer von zündstoff, haben sich netterweise zu einem schriftlichen Interview bereit erklärt.

Bitte stellt Euch doch kurz vor.
Wir sind heißen Sascha und Matthias, sind beide 30 Jahre und haben vor zwei Jahren eine Firma namens „FairWear“ gegründet, die jetzt aber „zündstoff“ heißt.

 in   in

Welche Produkte und Leistungen bietet Ihr an?
Jenseits von Ökoklischees und Ethnomustern bieten wir seit Sommer 2006 fair produzierte und ökologische Kleidung an, die auch unter optischen Gesichtspunkten gefällt. Alle Produkte bei uns werden unter zertifizierten Arbeitsstandards. Über 90% der Sachen sind aus bio-zertifizierten Rohstoffen oder Recyclingmaterialien hergestellt. Außerdem importieren wir Bio-T-Shirts aus einer nicaraguanischen Frauenkooperative, die wir – zum Teil mit deren Logos bedruckt – dann an Bands, Greenpeace und andere NGOs oder Gruppen verkaufen.

Cucu 011 in  Save Water 01 in  Minettes 01 in

Keine Kommentare zu Nachhaltige Unternehmen aus Freiburg #01: "zündstoff. global streetwear"

Aus für IVY World

Hubert Burda Media teilte gestern in einer Pressemitteilung mit, dass das Öko-Lifestyle Magazin IVY World trotz guter Medienresonanz momentan weder in Print noch Online eine wirtschaftliche Perspektive bietet. Nach den beiden regionalen Testphasen der…

 in

Hubert Burda Media teilte gestern in einer Pressemitteilung mit, dass das Öko-Lifestyle Magazin IVY World trotz guter Medienresonanz momentan weder in Print noch Online eine wirtschaftliche Perspektive bietet. Nach den beiden regionalen Testphasen der Printausgabe in diesem Jahr wurde auch das Online-Angebot direkt vom Netz genommen und ist momentan nicht mehr erreichbar. Gestartet wurde die Online-Variante von IVY World erst im November 2007. Burda wollte sich mit IVY World die Zielgruppe der Lohas erschließen und vom Wachstumsmarkt profitieren. Bleibt abzuwarten wer den nächsten Versuch unternehmen wird. Gemunkelt wurde ja schon, dass es einen Titel geben könnte, der aus einer Kooperation von Utopia und Gruner + Jahr entsteht.

Nachtrag: Auf vitalgenuss gibt es ein Fazit zu Ivy World zu lesen. Und erfreulicherweise werden die bisher erschienenen Artikel von Fred Grimms Blog „Fred kauft ein“, der auf IVY World erschienen war, dort archiviert.

Keine Kommentare zu Aus für IVY World

Handy-Recycling: asgoodas.nu

Laut einer aktuellen Studie besitzt fast jeder mehrere alte Handys, die irgendwo ungebraucht ihr Dasein fristen. asgoodas.nu bietet seit ab sofort eine einfache Möglichkeit sich seiner alten Handys zu entledigen…

Asgoodasnu in

Laut einer aktuellen Studie besitzt fast jeder mehrere alte Handys, die irgendwo ungebraucht ihr Dasein fristen. asgoodas.nu bietet seit ab sofort eine einfache Möglichkeit sich seiner alten Handys zu entledigen und dafür Geld zu bekommen. Es funktioniert ganz einfach: Altes Handy auswählen, Zustand beurteilen und Wert berechnen lassen. Gerät einschicken (Versandkosten werden übernommen) und auf Geldeingang warten. Ebay wäre natürlich die Alternative aber meiner Meinung nach geht es bei asgoodas.nu wesentlich unkomplizierter zu. Nach der ersten Testphase kommen wohl auch noch weitere Produkte wie MP3-Player, Lapotops etc. hinzu. 

Prinzip in

Via Utopia Blog

Keine Kommentare zu Handy-Recycling: asgoodas.nu

Neue Reihe: Nachhaltige Unternehmen und Organisationen aus Freiburg

  Warum in die Ferne schweifen wenn das Gute so nahe liegt? Getreu diesem Motto werde ich in den kommenden Wochen Freiburger Unternehmen und Organisationen vorstellen, die nachhaltige Produkte oder…

  in

Warum in die Ferne schweifen wenn das Gute so nahe liegt? Getreu diesem Motto werde ich in den kommenden Wochen Freiburger Unternehmen und Organisationen vorstellen, die nachhaltige Produkte oder Leistungen anbieten. Eine Liste mit einigen Unternehmen ist bereits zusammengestellt. Wer noch einen Geheimtipp hat kann mir diesen gerne zukommen lassen.

3 Kommentare zu Neue Reihe: Nachhaltige Unternehmen und Organisationen aus Freiburg

zaplive.tv

Das junge Freiburger Startup-Unternehmen zaplive.tv betreibt seit kurzem die Beta-Version ihres Live-Streaming-Portals. Über das Internet können User Ihre Live-Sendungen in die ganze Welt übertragen.  Alles was benötigt wird ist ein Camcorder oder…

Zaplive in

Das junge Freiburger Startup-Unternehmen zaplive.tv betreibt seit kurzem die Beta-Version ihres Live-Streaming-Portals. Über das Internet können User Ihre Live-Sendungen in die ganze Welt übertragen. 

Alles was benötigt wird ist ein Camcorder oder eine Webcam und einen Computer mit Internetzugang. zaplive.tv bietet eine Plattform für Berichte zu aktuellen Ereignissen aus erster Hand, Sendungen zu Hobbies und Interessen sowie Skurriles und Ungewöhnliches. Ob Kongress, Vortrag, Party, Konzert oder Sportveranstaltung. Dabei ist zaplive.tv nicht nur live, sondern auch interaktiv. Meinungen und Kommentare zu den einzelnen Live-Sendungen können in einem Live-Chat diskutiert werden. 

Finanziert wird zaplive.tv durch Online-Werbung. Dabei stehen dem Werbenden über 20 themenorientierte und zielgruppenspezifische Kanälen zur Auswahl. Werbekunden können einen oder mehrere Kanäle exklusiv mit Ihren Werbespots buchen und erhalten detaillierte Reichweiten- und Zielgruppenreportings. Ich bin gespannt wie sich dieses Konzept durchsetzen wird und wie die ersten Feedbacks von Nutzern in Hinsicht auf die Übertragung ausfallen. Der Aufbau der Seite ist zumindest schon mal benutzerfreundlich und übersichtlich gestaltet.

Keine Kommentare zu zaplive.tv

Tippen Sie auf das Feld unten und drücken Sie die Eingabetaste.