Velogista – Faire und ökologische Logistik-Genossenschaft

Velogista Logo-300x300 in Velogista – Faire und ökologische Logistik-Genossenschaft Seit Mitte des Jahres bin ich selbst Besitzer eines Lastenrads (ein Bullitt von Larry vs Harry aus Kopenhagen). Im Nachhinein betrachtet war es eine der besten Investitionen überhaupt. In Berlin hat vor kurzem Velogista den Betrieb aufgenommen. Das Kernangebot von Velogista sind Gewerbetransporte mit Elektro-Lastenrädern. Die Transporte sind umweltfreundlich und zuverlässig. Als Genossenschaft fühlen sie sich zudem sozialen und ökologischen Werten verpflichtet. Laut Auskunft von Velogista entfallen rund 50% des täglichen Autoverkehrs in Berlin auf den „innerstädtischen Wirtschaftsverkehr“. Die Folge: Verstopfte Straßen und unnötige Emissionen, die Mensch und Umwelt belasten. Velogista kann den Großteil konventioneller Lieferfahrzeuge durch Elektro-Lastenräder ersetzen.

Velogista-528x230 in Velogista – Faire und ökologische Logistik-Genossenschaft

Auch andere Kurierdienste wie Messenger bieten bereits seit einiger Zeit im Rahmen des Pilotprojekts „Ich ersetze ein Auto“ in Berlin schon Transporte mit Lastenrädern an. Bei der nächsten Lieferung einfach mal dran denken, ob der innerstädtische Transport nicht auch mit dem Lastenrad erfolgen kann!

Alle weiteren Infos zu Velogista findet Ihr hier: Website  I  Facebook  I  Twitter

 


1 Kommentar


  1. 50% des innerstädtischen Verkehrs… Ich habe jetzt nur kur deren Seite überflogen aber nicht gefunden. Haben die eine Quelle angegeben oder ist das nur deren Meinung?

    Egal ob es wirklich so viel ist. Tolle Sache! Kann ich nur unterstützen. Die brauchen vielleicht noch so ein Gütesiegel. „Dieses Unternehmen transportiert innerstädtisch nur mit Rad“ Würde mich überzeugen. 😀

Hinterlasse einen Kommentar

Comment moderation is enabled, no need to resubmit any comments posted.