RNE-Logo in 2. Bloggertreffen auf der Jahreskonferenz des Rates für Nachhaltige EntwicklungAm 25. Juni 2012 findet im Haus der Kulturen in Berlin die 12. Jahreskonferenz des Rates für Nachhaltige Entwicklung (RNE) statt. Unmittelbar nach der Konferenz der Vereinten Nationen in Rio fragt der Rat für Nachhaltige Entwicklung auf dieser wichtigen Veranstaltung nach den Konsequenzen, Impulsen und Ansätzen, wie wir uns in Deutschland den globalen Herausforderungen stellen.

5857286875 70691b2b29 B-528x352 in 2. Bloggertreffen auf der Jahreskonferenz des Rates für Nachhaltige Entwicklung

Nach dem erfolgreichen ersten Bloggertreffen im letzten Jahr organisieren Christoph Harrach und ich wieder ein Bloggertreffen im Rahmen der Jahreskonferenz. Auch in diesem Jahr stehen wieder einige Ratsmitglieder den Bloggern für Fragen zur Verfügung. In diesem Jahr ist die Teilnahme auf maximal 20 Blogger beschränkt.

So funktioniert die Teilnahme:

Anmeldung:
Meldet Euch bitte bei Christoph im Blog bis einschließlich 13. Juni 2012 unterhalb des Artikels mit einem Kommentar (bitte mit Vor- und Nachnamen sowie E-Mail-Adresse und Link zum Blog angeben) an.

Christoph reicht Eure Daten dann an den RNE weiter. Ihr bekommt daraufhin eine Einladung vom RNE, auf die ihr wiederum antworten müsst. Wichtiger Hinweis: Mit einer Interessenbekundung zur Teilnahme am Bloggertreffen ist keine Garantie für eine Akkreditierung verbunden. Eine Akkreditierung als Blogger wird erst durch Bestätigung der Geschäftsstelle des RNE wirksam. Für Blogger, die nicht aus Berlin kommen bietet die Bahn übrigens ein unschlagbares Angebot: Hin- und Rückreise in der 1. Klasse für 69 €.

Blogkarneval Rio 20+
Da die Jahreskonferenz direkt nach Rio 20+ stattfindet, wollen wir in Vorbereitung auf das Bloggertreffem einen Blogkarneval starten. So können wir Fragen, Anregungen und Antworten an die Ratsmitglieder mitbringen. So funktioniert der Blogkarneval:

Beantworte in Anlehung an die aktuelle Umfrage vom RNE die drei Fragen auf Deinem Blog:

  1. Welche Themen sollten auf der Agenda der globalen Nachhaltigkeitspolitik stehen?
  2. Welche Akteure werden Deiner Ansicht nach das Thema nachhaltiges Wirtschaften (Green Economy) in den nächsten zehn Jahren hauptsächlich vorantreiben? (Konsumenten, Nicht-Regierungs-Organisationen, Politik, Investoren, Handel und Dienstleistung, Produzierende Unternehmen)
  3. Welche Allianzen müssten aus Deiner Sicht gestärkt oder neu geschmiedet werden?