Das Protesthandbuch: Alles über Demonstrationen, Attacken und Aktionen

Protesthandbuch in Das Protesthandbuch: Alles über Demonstrationen, Attacken und Aktionen

„Bürger lasst das Glotzen sein – reiht Euch in die Demo ein!“ ist eine der Überschriften aus dem Protesthandbuch – einer gemeinsamen Arbeit der beiden Grafikerinnen Vera Warter und Sandra Benz aus München. Das „Handbuch für erfolgreiche Demonstrationen, Attacken und Aktionen“ ist ein erster Schritt für Unzufriedene, politisch Interessierte bzw. Protestbereite, ihre Situation selbst in die Hand zu nehmen und ihre Meinung öffentlich und erfolgreich kundzutun.

Protesthandbuch-3-150x150 in Das Protesthandbuch: Alles über Demonstrationen, Attacken und Aktionen Protesthandbuch-2-150x150 in Das Protesthandbuch: Alles über Demonstrationen, Attacken und Aktionen Protesthandbuch-4-150x150 in Das Protesthandbuch: Alles über Demonstrationen, Attacken und Aktionen

Das Buch leitet Aktionsformen an, erzählt Geschichten, gibt Tipps zur Vorbereitung und Durchführung von Protestaktionen, erläutert rechtliche Hinweise und reicht weiterführende Informationen rund um das Thema Protest dar.

 Für die Tekkis unter uns: Es geht primär um Proteste im öffentlichen Raum – also offline! Ich bin ja ein großer Freund von Online-Aktivismus, Petitionen etc., aber Demonstrationen und Aktionen in der Öffentlichkeit sind nach wie vor mindestens genauso wichtig.

Im Vorfeld hatten Sandra und Vera im Rahmen eines Crowdfunding-Konzeptes um verbindliche Buchbestellungen gebeten. Nachdem die Bestellungen eingegangen waren ging es mit der Produktion los. Ein sinnvolles Vorgehen, um eine Überproduktion zu vermeiden und hinsichtlich der Kosten auf der sicheren Seite zu sein. Go green or die hat Anfang des Jahres übrigens ein Interview mit Sandra und Vera geführt. Das Protesthandbuch schafft es auf 140 Seiten mit Text, Illustrationen und Fotografien zum Preis von 20 Euro. Hier könnt Ihr es bestellen.

Protesthandbuch: Website I Facebook

Bilder: Go green or die und protesthandbuch.de Via: Alles, was gerecht ist



2 Kommentare


  1. Ups, muss noch die Bestellung bezahlen 😉

  2. Es gab ja kaum ein Thema, was so konfliktträchtig war wie die Wahl des Bundespräsidenten. Es drängte sich der Eindruck auf, die Frage entzweit ja die Nation. Nun ist es geschehen und erledigt. Köhler ist weg, kaum jemand vermisst ihn. Es ist wie so oft im Leben: die Erde dreht sich. Ob unser Niedersachse wirklich so viel besser ist, bleibt natürlich offen. Aber Hauptsache: Frieden braucht die Bundesrepublik Deutschland.

Hinterlasse einen Kommentar

Comment moderation is enabled, no need to resubmit any comments posted.